Navigation und Service

GAEB - Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen

GAEB

Der GAEB - Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen - fördert als Interessensgemeinschaft aller am Bau Beteiligten eine gemeinsame, IT-gestützte Sprache im Bauwesen.

Unter dem Dach des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschusses für Bauleistungen (DVA), dem der GAEB seit dem 01.01.2005 als neuer Hauptausschuss (HA GAEB) angehört, wird die enge Verbindung zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) manifestiert.

Die Geschäftsstelle des GAEB ist im Referat II 4 des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) angesiedelt.

Hier werden neben administrativen Aufgaben die ca. 100 Arbeitsgremien mit ca. 600 meist ehrenamtlichen Mitarbeitern koordiniert. Diese Arbeitsgremien sind mit Vertretern aus öffentlichen Bauverwaltungen, Wohnungswirtschaft, Bauabteilungen der Bauindustrie, Bau- und Baustoffwirtschaft, Architektenkammern und Ingenieurverbänden, dem DIN und dem Bundesverband der Bausoftware fachlich kompetent besetzt.

Die Schwerpunkte der GAEB-Arbeit liegen in der Erstellung und Überarbeitung von

  • standardisierten Texten zur Beschreibung von Bauleistungen für Neubau, Instandhaltung und Sanierung (STLB-Bau)
    STLB-Bau -Dynamische BauDaten- ist ein datenbankorientiertes Textsystem zur standardisierten Beschreibung von Bauleistungen für Neubau, Instandhaltung und Sanierung.
  • standardisierten Texten zur Beschreibung von Bauleistungen für Zeitvertragsarbeiten (STLB-BauZ)
    STLB-BauZ -Dynamische BauDaten- unterstützt regelmäßig wieder kehrende Unterhaltungsarbeiten an Bauwerken durch speziell auf diesen Aufgabenbereich abgestimmter standardisierter Texte.
  • Regelwerken für den elektronischen Datenaustausch und den Aufbau des Leistungsverzeichnisses (GAEB DA)
    Der "GAEB DA" stellt mit dem "Aufbau Leistungsverzeichnis" und dem "dv-technischen Schema XML" die normative Schnittstelle zum Austausch der fachlichen Informationen zwischen den am Bau Beteiligten zur Verfügung.
  • Verfahrensbeschreibungen für die elektronische Mengen- und Bauabrechnung (GAEB-VB)
    In den GAEB-VB werden Regelungen für die Abrechnung von Bauleistungen sowie geometrische Lösungen für typische Abrechnungsaufgaben erarbeitet, aktualisiert und harmonisiert. Ziel ist, mit den gleichen Ausgangsdaten an verschiedenen Stellen unabhängig voneinander die gleichen Ergebnisse zu erreichen.


Kontakt:

Geschäftsstelle des GAEB
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)
Deichmanns Aue 31-37
53179 Bonn

Telefon:
+49 228 99401-1523 Herr Goitowski
+49 228 99401-1524 Herr Potrafke
+49 228 99401-2501 Frau Behr

E-Mail: gaeb@bbr.bund.de

Weitere Informationen über den GAEB finden Sie auch unter www.gaeb.de.

Links:

Zusatzinformationen

Kontakt

Michael Alvermann
Referat II 4 – Bauwesen, Bauwirtschaft, GAEB
Tel.: +49 228 99401-2740