Navigation und Service

Kernaufgaben des Bundesinstituts

Folgende Kernaufgaben beschreiben das Profil des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR):

Informationsgrundlagen

Die Beschaffung, Aufbereitung und Auswertung von raumrelevanten Daten/Informationen als Grundlage zur Beschreibung und Bewertung räumlicher Entwicklungen sowie von Entwicklungen auf dem Wohnungs- und Immobilienmarkt.
>> Raumbeobachtung.de

Berichte

Bereitstellung von Berichten zur Raum- und Stadtentwicklung sowie zur Entwicklung des Wohnungs- und Immobilienwesens und Bauwesens als Grundlage der Politikberatung von europäischen Gremien, der Bundesregierung und der Länderregierungen sowie zur Information der Fachöffentlichkeit.
>> Veröffentlichte Berichte

Expertisen und Fachanalysen

Aufbereitung von Informationen zu politischen Aufgaben-/Fragestellungen der Raum- und Stadtentwicklung sowie des Wohnungs- und Immobilienwesens und Bauwesens.
>> Veröffentlichte Expertisen

Forschungsmanagement und -betreuung

Unterstützung des Ministeriums bei der fachlichen und administrativen Umsetzung einschlägiger Ressortforschungsprogramme. Aktuell sind dies:

Ressortforschungsprogramme
>> Allgemeine Ressortforschung
>> Experimenteller Wohnungs- und Städtebau
>> Modellvorhaben der Raumentwicklung
>> Zukunft Bau (Auftrag- und Antragsforschung)
>> Forschungsprogramm Stadtverkehr

Wissenschaftliche Begleitung der Städtebauförderung
>> weitere Informationen

Gremienarbeit

Mitarbeit bei Fachgremien sowie Vorbereitung und/oder Vertretung des Ministeriums in nationalen und internationalen politischen Gremien.

Ergebnistransfer

Zur Aufgabe des Ergebnistransfers gehören die Durchführung von Fachveranstaltungen und Expertenanhörungen, die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen und die Herausgabe der Fachzeitschrift "Informationen zur Raumentwicklung". Nahezu alle Ergebnisse stehen auf dieser Homepage kostenlos zur Verfügung.
>> Veröffentlichungen
>> Veranstaltungen

Geschäftsstellenmanagement

Das Bundesinstitut übernimmt für verschiedene Initiativen Geschäftsstellenfunktion. Zu den Aufgaben gehört sowohl die fachliche, als auch die organisatorische und administrative Unterstützung des Ministeriums. Aktuell sind dies:

ESPON
INTERREG B
Investitionsprogramm nationale UNESCO-Welterbestätten
Nationale Stadtentwicklungspolitik
Nachhaltiges Bauen
Forschungsinitiative Zukunft Bau