Navigation und Service

Laufende Raumbeobachtung Europa - Raumabgrenzungen

Zusammengefasste NUTS-3-Siedlungsstrukturtypen nach Stadt-Umland-Beziehungen

Die siedlungsstrukturellen NUTS-3-Typen lassen sich aber auch nach Stadt-Umland-Beziehungen in sogenannten zusammengefassten Regionstypen neu gruppieren. Die insgesamt 9 Typen werden zu vier Gebietskategorien, den Kernregionen, dem verdichteten und ländlichen Umland sowie den ländlichen Regionen zusammengefasst. Im Gegensatz zur deutschen Vorgehensweise decken die Kernregionen in der europäischen Sicht auch ländliche Kernregionen ab, also ländliche Gebiete mit einem größeren Zentrum. Die Bedeutung von größeren Zentren in einer eindeutig dünn besiedelten Umgebung, etwa in Skandinavien, wird hierdurch adäquat berücksichtigt.

9 siedlungsstrukturelle Regionstypen werden zu 4 Siedlungsstrukturtypen nach Stadt-Umland-Beziehungen zusammengefasst

I Kernregionen

Typ 1: Kernregionen in NUTS-2-Typ 1 oder 2
Typ 5: Kernregionen in NUTS-2-Typ 3 oder 4
Typ 8: Ländliche Regionen höherer Dichte in NUTS-2-Typ 5 oder 6

II Verdichtetes Umland

Typ 2: Hochverdichtete Regionen in NUTS-2-Typ 1 oder 2
Typ 3: Verdichtete Regionen in NUTS-2-Typ 1 oder 2
Typ 6: Verdichtete Regionen in NUTS-2-Typ 3 oder 4

III Ländliches Umland

Typ 4: Ländliche Regionen in NUTS-2-Typ 1 oder 2
Typ 7: Ländliche Regionen in NUTS-2-Typ 3 oder 4

IV Ländliche Regionen

Typ 9: Ländliche Regionen geringerer Dichte in NUTS-2-Typ 5 oder 6

Die Karte zeigt die zusammengefassten NUTS-3-Siedlungsstrukturtypen Europas nach Stadt-Umland-Beziehungen, zum Vergrößern auf die Karte klicken Zusammengefasster NUTS-3-Siedlungsstrukturtyp nach Stadt-Umland-Beziehungen


Zusatzinformationen

Logo Raumbeobachtung.de

Kontakt

Volker Schmidt-Seiwert
Referat I 3 - Europäische Raum- und Stadtentwicklung
Tel.: +49 228 99401-2246
Regine Binot
Referat I 3 - Europäische Raum- und Stadtentwicklung
Tel.: +49 228 99401-1468