Navigation und Service

Regionale Fragestellungen – regionale Lösungsansätze
"Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel" (KlimaMORO)

Hrsg.:

BMVBSBMVBS-Online-Publikation01/2014Januar 2014

Die Online-Publikation fasst die Ergebnisse des Modellprojektes "Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel" zusammen. In der ersten Förderphase des KlimaMORO zwischen 2009 und 2011 haben acht Modellregionen gezeigt, dass die räumliche Planung einen wichtigen Beitrag zur regionalen Anpassung an den Klimawandel leisten kann. Aufgrund der guten und vielfältigen Ergebnisse wurden in einer zweiten Phase bis Mitte 2013 in sieben Modellregionen einzelne thematische Aspekte der Anpassungsstrategien erprobt und Projekte in die Umsetzung gebracht. Dadurch konnten spezifische Einzelaspekte der regionalen Anpassungsstrategien vertieft, ihr Nutzen weiter verdeutlicht und auch die Akzeptanz in der Politik und in der Öffentlichkeit für Aktivitäten der regionalen Entwicklung und Raumordnung im Kontext von Klimaanpassung gesteigert werden.

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin
Gina Siegel

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)
Dr. Fabian Dosch fabian.dosch@bbr.bund.de

Bearbeitung
Institut Raum & Energie, Institut für Planung, Kommunikation und Prozessmanagement GmbH
Katrin Fahrenkrug (Leitung)
Lutke Blecken

Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr, RWTH Aachen
Christoph Riegel
Prof. Dr.-Ing. Dirk Vallée

  • ISSN1869-9324
  • urn:nbn:de:101:1-2014013119569


Inhalt

  1. Kurzfassung
  2. Anlass, Konzept und Zielsetzung der KlimaMOROVerstetigungsphase
  3. Ergebnisse aus den KlimaMORO-Modellregionen
    3.1 Vorpommern
    3.2 Leipzig-Westsachsen
    3.3 Oberes Elbtal/Osterzgebirge
    3.4 Mittel- und Südhessen: Siedlungsklimaschutz durch Vorbehaltsgebiete für besondere Klimafunktionen
    3.5 Nordschwarzwald
    3.6 Region Stuttgart
    3.7 Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz
  4. Übergreifende Empfehlungen für Regionen
    4.1 Rechtssicherheit von Modellierungen und Projektionen angesichts von Unsicherheiten bzw. Ungewissheiten
    4.2 Zusammenarbeit mit Fachplanungen
    4.3 Einbezug von Politik und Kommunen
    4.4 Dauerhafte Verstetigung von regionalen Aktivitäten zur Klimaanpassung
    4.5 Ergebnistransfer: Sensibilisierung und Information von bestimmten Zielgruppen und der Öffentlichkeit
  5. Übergreifende Empfehlungen für Bund, Länder und Wissenschaft
    5.1 Professionalisierung der Kommunikation des Themas "Klimaanpassung"
    5.2 Regionenforum
    5.3 Ermittlung und Bereitstellung von Daten und Standards
    5.4 Implementierung von Klimaanpassung im Regionalplan
    5.5 Instrumentenbaukasten
    5.6 Evaluation
    5.7 Flexibilisierung von formellen Instrumenten
    5.8 Klima-Check
    5.9 Absicherung der Finanzierung von Klimaanpassungsmaßnahmen
    5.10 Weitere wissenschaftliche Erforschung des Themas "Klimaanpassung und Regionalentwicklung"
    5.11 Lehre/Weiterbildung: Klimaanpassung der mittleren Planergeneration zugänglich machen
  6. Anhang

Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des MORO-Forschungsfeldes "Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel".
>> weitere Informationen

-