Navigation und Service

Lebenswerte Innenstädte - Initiativen, die bewegen!

Gute Beispiele für Projekte und Initiativen der Innenstadtentwicklung
Hrsg.: BMVBS/BBR, Bonn 2007

Angesichts der Bedeutung der Innenstädte hatten das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) dazu aufgerufen, Beispiele für lebenswerte Innenstädte zu benennen. Dieser Aufruf wurde von der Bauministerkonferenz des Bundes und der Länder, von Kommunalverbänden und Fachverbänden unterstützt. Die Resonanz auf den Projektaufruf ist bemerkenswert: Innenstadtakteure aus Städten unterschiedlicher Größe und Struktur aus dem gesamten Bundesgebiet haben über 180 Projektvorschläge eingereicht.

Insgesamt ist ein großes Spektrum an Lösungsansätzen für die Herausforderungen in den Innenstädten zusammen gekommen. Die Projektansätze reichen vom Standort- und Innenstadtmarketing über die Aufwertung öffentlicher Räume, Kultur und Bildung bis hin zu regionalen Einzelhandelskonzepten. Die dokumentierten Projekte zeichnen sich dadurch aus, dass es sich um fachübergreifende und kooperative Ansätze verschiedener Innenstadtakteure handelt. Zugleich zeigen sie zukunftsweisende Entwicklungsmöglichkeiten auf, die auch anderen Städten und Akteuren als Anregung dienen können. Die Innenstadtprojekte zeigen, welch positive Wirkung konzertiertes Handeln von Bürgerschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand auslösen kann.

Im Mittelpunkt der Publikation stehen die 25 guten Beispiele. Sie sind nach Themenschwerpunkten gruppiert und in einheitlicher Struktur dargestellt. Darüber hinaus werden Suche und Auswahl der Projekte skizziert sowie übergreifende Erkenntnisse zusammengefasst.

Bearbeitung:
Forschungs- und Informations-Gesellschaft für Fach- und Rechtsfragen der Raum- und Umweltplanung mbH (FIRU), Kaiserslautern (Auftragnehmer)
Dr. Hanno Ehrbeck, Sabine Henrich, Sabine Herz, Martina Pauly

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
Bernd Breuer bernd.breuer@bbr.bund.de, Mechthild Renner mechthild.renner@bbr.bund.de

Druckversion vergriffen

urn:nbn:de:0093-SO0207R129

Inhalt

Suche und Auswahl der Innenstadtprojekte

Ideen für lebenswerte Innenstädte - Erkenntnisse aus der Projektsuche

Gute Beispiele für Projekte und Initiativen der Innenstadtentwicklung

Standort- und Innenstadtmarketing
Bad Dürkheim: InnenStadtEntwicklungs-Fonds
Bernkastel-Kues: Öffentlich-private Entwicklungsagentur
Bochum: Immobilien- und Standortgemeinschaft Bermuda3Eck
Siegen: Immobilien- und Standortgemeinschaft Oberstadt
Hamburg: Business Improvement District Neuer Wall
Hamburg: Business Improvement District Sachsentor
Dortmund: Masterplan Einzelhandel
Dannenberg: Dannenberg - Kleinstadt mit großem Erfolg
Eschwege: Innenstadtkarrees

Öffentlicher Raum
Alfeld: "Grünes Schaufenster" - Stadtpark 2008
Düsseldorf: PLATZDA!
Gladbeck: InnenstadtForum
Luckenwalde: "Mut zur Lücke" - Zwischennutzung einer Baulücke
Geislingen: Licht für die Lange Gasse
Oldenburg: Ausbaugesellschaft
Gera: Private Initiative zur Innenstadtbelebung
Frankfurt am Main: Weg zu Sicherheit und Sauberkeit

Kultur und Bildung
Hagen: Bausteine zur Attraktivierung der Innenstadt
Emden: Munch in Emden - Kunst trifft Einzelhandel
Schöppenstedt: Schöppenstedt als Buch
Wetzlar: Optikparcours
Bottrop: Spiel- und Kunstlinie

Regionale Kooperation
Östliches Ruhrgebiet: Regionales Einzelhandelskonzept
Ostwestfalen-Lippe: Regionales Einzelhandelskonzept
Bonn, Rhein-Sieg-Kreis, Kreis Ahrweiler: Regionales Einzelhandels- und Zentrenkonzept

Anhang
Projekte im Überblick
Kurzübersicht aller Projektmeldungen
Bildnachweis


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Ressortforschungsprojektes "Lebenswerte Innenstädte".
>> weitere Informationen

-