Navigation und Service

Stand der kommunalen Integrationspolitik in Deutschland

Hrsg.: BMVBS/BBSR, Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Berlin, April 2012

Integrationspolitik wird von den Kommunen in Deutschland als zentrales Thema wahrgenommen. Immer häufiger verankern Städte, Gemeinden und Landkreise Integration diese als Querschnittsaufgabe in der Verwaltung. Zudem entwickeln immer mehr Kommunen eine eigene Gesamtstrategie zur Integration von Migrantinnen und Migranten. Das geht aus der Studie "Stand der kommunalen Integrationspolitik in Deutschland" hervor.

Sie gibt einen umfassenden Überblick zum Stand der kommunalen Integrationspolitik. Die Ergebnisse sind in den Nationalen Aktionsplan Integration eingeflossen und konnten so in dem Dialogforum "Integration vor Ort" mit den dort Beteiligten aus den Ländern, von den Kommunalen Spitzenverbänden, der Wohnungswirtschaft, Stiftungen, Wohlfahrtsverbänden sowie der Wissenschaft erörtert werden.

Die Studie wurde im Rahmen des ExWoSt-Forschungsfeldes "Integration und Stadtteilpolitik" gemeinsam von BMVBS und BBSR und dem Arbeitsstab der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration beauftragt. Auftragnehmer war das Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration (DESI).

Wissenschaftliche Begleitung:
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn

Bearbeitung:
DESI - Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration
Dr. Frank Gesemann, Prof. Dr. Roland Roth, Dr. Jutta Aumüller

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn (Auftraggeber)
Martina Kocks martina.kocks@bbr.bund.de

Druckversion vergriffen

urn:nbn:de:101:1-2012062710353

Tabellenband
urn:nbn:de:101:1-2012062710365

Inhalt

Kurzfassung

1. Einleitung
2. Untersuchungsansatz und methodisches Vorgehen

A. Zentrale Handlungsfelder der kommunalen Integrationspolitik
3. Vom Nationalen Integrationsplan zum Nationalen Aktionsplan: Der Beitrag der kommunalen Spitzenverbände
4. Handlungsfeld 1: Integration als kommunale Querschnittsaufgabe
5. Handlungsfeld 2: Unterstützung lokaler Netzwerke
6. Handlungsfeld 3: Interkulturelle Öffnung der Verwaltung
7. Handlungsfeld 4: Partizipation und bügerschaftliches Engagement
8. Handlungsfeld 5: Sprache und Bildung
9. Handlungsfeld 6: Berufliche Integration
10. Handlungsfeld 7: Sozialräumliche Integration
11. Handlungsfeld 8: Förderung lokaler ethnischer Ökonomie
12. Handlungsfeld 9: Engagement für Vielfalt und Toleranz
13. Handlungsfeld 10: Information und Evaluation

B. Übergreifende Fragestellungen der kommunalen Integrationspolitik
14. Die Umsetzung der Empfehlungen in vergleichender Perspektive: Zur Bedeutung einer strategischen Ausrichtung kommunaler Integrationspolitik
15. Überörtliche Bezüge zum kommunalen Integrationsgeschehen
16. Stand der kommunalen Integrationspolitik in Deutschland: Zentrale Ergebnisse und Entwicklungsperspektiven

Literatur

Anhang
Liste der Gesprächspartner/innen in den Kommunen
Liste der befragten Expertinnen und Experten
Fragebogen mit Anschreiben


Die Broschüre ist das Ergebnis des ExWoSt-Forschungsprojekts "Integration und Stadtteilpolitik".
>> weitere Informationen

-