Navigation und Service

33 BAUKULTUR Rezepte

Hrsg.:

BBSRSonderveröffentlichungOktober 2017

Titelseite: 33 BAUKULTUR Rezepte (diese Darstellung weicht vom tatsächlichen Cover ab)

Die Publikation "33 Baukultur Rezepte" vermittelt Themen der Baukultur auf einem ungewöhnlichen Weg: Ein "Kochbuch für Baukultur" präsentiert 33 Vermittlungsformate in Form von "Rezepten", die das Bewusstsein für das gute Planen und Bauen stärken sollen. Die Rezepte reichen von öffentlichen Aktionen und Exkursionen über Vernissagen und Ausstellungen bis hin zu Workshops und Beratungsangeboten. Herausgekommen sind übertragbare Ideen zum "Nachkochen" für alle, die sich vor Ort engagieren möchten.

"Das Lesen soll Spaß und Lust auf mehr machen – die Texte sind mit einem Augenzwinkern zu lesen", sagt BBSR-Expertin Karin Hartmann. "Unser Rezeptbuch zeigt, dass viele oft auch unkonventionelle Wege das Gespräch in den Gemeinden über Baukultur beleben – und damit den Mehrwert qualitätsvoller Architektur und von Freiräumen deutlich machen. Attraktive Orte stiften Identität, gerade in ländlichen Räumen." Die vorgestellten Formate sind aus dem ehrenamtlichen Engagement von Baukulturinitiativen in Klein- und Mittelstädten hervorgegangen.

Die Rezepte des Kochbuchs enthalten Angaben zum Küchenpersonal (Beteiligte), zu den Zutaten (Materialien, Räume, Werkzeuge), zur Vorbereitung (Zeitplanung) und zur Zubereitung (Vorgehen). Zudem gibt das Buch an, für welche Anlässe sich das Vermittlungsformat eignet und welche Ziele sich damit erreichen lassen. Eine dreistufige Bewertung in den Kategorien "Aufwand", "Kosten" und "Akteure" hilft Interessierten, den personellen, finanziellen und zeitlichen Aufwand einzuschätzen.


Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat I 7 Baukultur und Städtebaulicher Denkmalschutz
Karin Hartmann (karin.hartmann@bbr.bund.de),
Martina Kocks, Anca-Maria Cârstean

Begleitung im Bundesministerium
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
Referat SW I 6 Baukultur, Städtebaulicher Denkmalschutz
Gabriele Kautz, Anne Keßler

Auftragnehmer und Autoren

Arbeitsgemeinschaft Baukultur konkret:

Büro für urbane Projekte, Leipzig
Björn Teichmann (Federführung),
Wolfram Georg, Andreas Paul, Anna Eckenweber

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft,
Fachbereich Architektur, Institut für Prozessarchitektur, Alfter
Prof. Dr. Florian Kluge (Federführung),
Prof. Swen Geiss, Miriam Hamel, Claudius Bäuml, Avila Dietrich, Simon Koolmann

Landluft – Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen, Moosburg/Wörthersee (Österreich)
Roland Gruber (Federführung),
Judith Leitner, Josef Mathis, Thomas Moser, Tobias Hanig

Projektbegleitung

Das Forschungsvorhaben wurde begleitet von der
Bundesstiftung Baukultur, Potsdam
Reiner Nagel, Dr. Anne Schmedding, Niklas Nitzschke

  • kostenfrei zu beziehen beikarin.hartmann@bbr.bund.de
  • Stichwort:33 Baukultur Rezepte
  • ISBN978-3-87994-211-4
  • urn:nbn:de:101:1-201711097169


Inhalt

Über dieses Buch

Vorspeisen

  • Temporäre Intervention – nach Dingdener Art
  • Spaziergang – nach Schmidtheimer Art
  • Projektbesichtigung – nach Art des Ilzer Landes
  • Exkursion+ – nach Baiersbronner Art
  • Vortrag – nach Sonthofener Art
  • Jause – nach Baiersbronner Art
  • Bank hocken – nach Art des Ilzer Landes
  • Zwei Laufmeter Baukultur – nach Art des Ilzer Landes
  • Stammtisch – nach Unkeler Art
  • Studierendenprojekte – nach Plesser Art

Hauptspeisen

  • Strategie-Workshop – nach Bischofswerdaer Art
  • Planungsworkshop – nach Kalbenser Art
  • Kommunikationsworkshop – nach Dingdener Art
  • Klausur – nach Baiersbronner Art
  • Studierenden-Workshop – nach Dingdener Art
  • Schüler-Workshop – nach Nordkirchener Art
  • Bilderproduktion – nach Dingdener Art
  • Ein Dorf geht an die Uni – nach Plesser Art
  • Externer Input – nach Kalbenser Art
  • Coaching – nach Kalbenser Art
  • Beratung – nach Art der Dübener Heide
  • Öffentliche Aktion – nach Schwarzataler Art
  • Öffentliche Werkstatt – nach Leipziger Art

Nachspeisen

  • Ausstellung – nach Unkeler Art
  • Schaufenstergalerie – nach Nordkirchener Art
  • Vernissage – nach Unkeler Art
  • Filmabend – nach Unkeler Art
  • Postkarten – nach Nordkirchener Art
  • Film – nach Schmidtheimer Art
  • Broschüre – nach Baiersbronner Art
  • Besondere Orte nutzen – nach Schwarzataler Art
  • Leerstand temporär umnutzen – nach Schmidtheimer Art
  • Evaluierungs-Workshop – nach Bischofswerdaer Art
  • Forschungskontext: Baukultur konkret


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des ExWoSt-Forschungsfeldes "Baukultur konkret ".
>> weitere Informationen

-