Navigation und Service

Aktive Stadt- und Ortsteilzentren – Bausteine aus der Praxis der Zentrenentwicklung

Dritter Statusbericht zum Zentrenprogramm der Städtebauförderung

Hrsg.:

BBSRSonderveröffentlichungAugust 2017

Titelseite: Aktive Stadt- und Ortsteilzentren – Bausteine aus der Praxis der Zentrenentwicklung

Das Bund-Länder-Programm Aktive Stadt- und Ortsteilzentren der Städtebauförderung, kurz: das Zentrenprogramm, läuft seit neun Jahren. Mit diesem Förderschwerpunkt unterstützen Bund und Länder die Gemeinden dabei, ihre Innenstädte, Stadt- und Ortsteilzentren als Orte zum Wohnen und Arbeiten, für Wirtschaft und Handel, Kultur und Bildung sowie für Versorgung, Gesundheit, Freizeit und Begegnung zu stärken.

Der vorliegende dritte Statusbericht dokumentiert anhand zahlreicher Bausteine Ausschnitte aus der Praxis des Zentrenprogramms. Beispielhaft wird dargelegt, wie die Fördermaßnahmen vor Ort vorbereitet und begleitet werden. Handlungsansätze und Projekte, die zur Funktionsvielfalt und Versorgungssicherheit in den Zentren beisteuern, werden aufgefächert. Beleuchtet werden Beiträge zum sozialen Zusammenhalt. Weitere Bausteine widmen sich dem öffentlichen Raum und stellen dar, wie Aufenthaltsqualitäten in Stadtparks oder auf Marktplätzen entstehen und dort zum Verweilen einladen. Die Bedeutung der Baukultur vor Ort als Querschnittsaufgabe belegen weitere Praxisbeispiele. Ebenso werden lokale Strategien dargelegt, um Mobilität in den zentralen Stadträumen verträglich zu gestalten. Die Initiierung bürgerschaftlichen Engagements und lokale Kooperationsstrukturen zur Zentrenentwicklung werden vorgestellt und vermitteln einen Einblick in die partnerschaftliche Zusammenarbeit vor Ort. Weitere Bausteine thematisieren, welche Beiträge zum Thema Klimaschutz und –anpassung geleistet werden. Schließlich runden quantitative Fakten zu den bundesweit über 600 Fördergebieten den Bericht ab.


Wissenschaftliche und fachliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat I 2 Stadtentwicklung
Mechthild Renner (Projektleitung) (mechthild.renner@bbr.bund.de),
Bernd Breuer (bernd.breuer@bbr.bund.de)

Begleitung im Bundesministerium
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
Referat SW I 4 – Soziale Stadt, Städtebauförderung, ESF

Auftragnehmer
Bundestransferstelle Aktive Zentren
Plan und Praxis GbR, Berlin

Sebastian Däßler, Christoph Haller, Laura Hammler,
Christian Kloss, Holger Pietschmann

  • ISBN978-3-87994-196-4
  • urn:nbn:de:101:1-201711179768


Inhalt

Vorwort

  1. Aktive Stadt- und Ortsteilzentren: Neun Jahre Bund-Länder-Programm der Städtebauförderung
  2. Bausteine aus der Programmumsetzung
    2.1 Vorbereitung und Begleitung der Fördermaßnahmen
    2.2 Funktionsvielfalt und Versorgungssicherheit
    2.3 Soziale Kohäsion
    2.4 Aufwertung des öffentlichen Raumes
    2.6 Stadtbaukultur
    2.6 Stadtverträgliche Mobilität
    2.7 Partnerschaftliche Zusammenarbeit
    2.8 Klimaschutz und Klimaanpassung
  3. Quantitative Fakten zu Programmkommunen und Fördergebieten

Anhang


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis der Städtebaulichen Begleitforschung des BMUB betreut vom BBSR.

Weitere Informationen:
www.aktivezentren.de

-