Navigation und Service

Wohnen und Stadtentwicklung

Wohnungsmarkt- und Stadtentwicklung sind eng miteinander verknüpft. Um den Wohnungsmarkt beobachten und "verstehen" zu können, analysiert das BBSR die aktuelle Entwicklung in den wichtigsten Wohnungsmarktsegmenten auf der Anbieterseite, wie auch aus Sicht der Nachfrager. Dabei geht es sowohl um die Rahmenbedingungen und Prozesse am Wohnungsmarkt, welche die Versorgung der Haushalte mit Wohnraum bestimmen, als auch um die Stadtentwicklungs- und Quartiersprozesse, die damit verbunden sind.

Im Mittelpunkt stehen Analysen, die wohnungs- und damit auch stadtentwicklungspolitische Strategien, Instrumente und Verfahren zum Gegenstand haben sowie fallstudienorientierte Untersuchungen in Form von innovativen Modellvorhaben.

Das thematische Spektrum ist breit: Es reicht von innovativen und integrierten Strategien von Wohnungseigentümern und -unternehmen gemeinsam mit anderen Akteuren für den generationenübergreifenden Umbau ihrer Quartiere (Altersgerecht Umbauen, IFAS – Innovationen für familien- und altengerechte Stadtquartiere) über die Erprobung privater Standortinitiativen (ESG – Eigentümerstandortgemeinschaften) bis hin zu den vielfältigen Aktivitäten der Kommunen.