Navigation und Service

energetisches sanieren gestalten. Leitfaden Baubestand nachhaltig weiterentwickeln

Hrsg.: BMVBS, Berlin 2010

Der vorliegende Leitfaden gibt anhand ausgewählter Beispiele Handlungsempfehlungen für die Planung von Umbauten oder Sanierungen und wendet sich an Entscheidungsträger, Wohnungsunternehmen sowie beratende Planerinnen und Planer. Ziel ist eine energetische Verbesserung, die zugleich architektonischen Qualitätsansprüchen, Aspekten der Denkmalpflege und besonderen baukulturellen Anforderungen Rechnung trägt. Die verschiedenen Varianten der energetischen Sanierung, vom reinen Erhalten bis zur teilweisen Überformung des Bestandsgebäudes, werden anschaulich dargestellt.

Die Ergebnisse des Forschungsvorhabens sind zwar auf Wohnungsbauten ausgerichtet. Die Lösungsansätze sind jedoch auch auf weitere Gebäudetypen übertragbar. Allen Planern sowie potenziellen Bauherren kann dieser Leitfaden wertvolle Entscheidungshilfen bieten.

Bearbeitung:
Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur
Prof. Manfred Hegger, Simon Gallner, Johanna Henrich, Michael Keller, Katharina Baumann, Tanja Hergesell
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)
Karl-Heinz Collmeier, Anne Knapschinsky (Leitung)

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn
Ricarda Ruland ricarda.ruland@bbr.bund.de, Andrea Vilz andrea.vilz@bbr.bund.de

Kostenfrei
zu beziehen bei: buergerinfo@bmvbs.bund.de, Stichwort: energetisches sanieren gestalten

urn:nbn:de:101:1-20110222492

Inhalt

Vorwort

Ganzheitliche Bestandsentwicklung
Ohne Energie geht nichts!
Gute Architektur - Bewahren + Gestalten
Architektur + Energie zusammen denken!
Sanieren ist Teamwork!
Sanierungsstrategien im gestalterischen
Konzept

Praxisbeispiele
Erhalten + Wiederherstellung der ursprünglichen Gestalt
Verändern des Erscheinungsbildes
Energetische Auswertung der Praxisbeispiele im Vergleich

Fazit + Ausblick

-