Navigation und Service

Zukunft Bau Wissenschaftliche Begleitung der Effizienzhaus Plus Initiative des Bundes, Fortsetzung 2020–2022 (10.08.17.7-20.12)

Erscheinungstag 11.05.2020
Abgabefrist 09.06.2020 12:00 Uhr

Ausgeschriebene Leistungen

Seit 2011 werden die Modellvorhaben der Initiative Effizienzhaus Plus des BMI durch ein wissenschaftliches Begleitprogramm unterstützt und evaluiert. Ziel ist es, mit den gewonnenen Forschungsergebnissen die Markteinführung der neuen Gebäudegeneration, die mit Erneuerbaren Energien in der Jahresbilanz mehr Energie gewinnt als sie verbraucht, zu fördern. Die wissenschaftliche Begleitung umfasst u. a. die Netzwerkarbeit, die übergreifende Auswertung von Projekten der Förderprogramme, die Pflege und den Ausbau von Datenbanken, die Beratung zu Förderprogrammen (Effizienzhaus Plus) und die Information zu bzw. Mitwirkung an nationalen und europäischen Entwicklungen im Bereich von Plusenergiegebäuden.

Mit der Begleitforschung sollen allgemeingültige Aussagen zur Tragfähigkeit der verschiedenen gewählten Gebäudekonzepte für den Effizienzhaus Plus Standard untersucht und multipliziert werden. Für die sach- und zeitgerechte Forschungsbegleitung wird ein fachlich kompetenter und in diesem Forschungsgebiet erfahrener Partner gesucht.

Adresse

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Forschungsverwaltung

Deichmanns Aue 31-37
53179 Bonn

Ausschreibungsunterlagen