Navigation und Service

Zukunft Bau Sozialwissenschaftliche Evaluation der Effizienzhaus Plus Bildungsbauten (10.08.17.7-20.25) (10.08.17.7-20.25)

Erscheinungstag 19.05.2020
Abgabefrist 19.06.2020 12:00 Uhr

Ausgeschriebene Leistungen

Seit 2011 werden die Modellvorhaben der Initiative Effizienzhaus Plus des BMI durch ein wissenschaftliches Begleitprogramm unterstützt und mit technischen und sozialwissenschaftlichen Methoden evaluiert. Gegenstand des Vorhabens ist eine wissenschaftlich fundierte Befragungsreihe spezifischer Akteursgruppen aller durch BMI geförderten Effizienzhaus Plus Modellvorhaben im Bereich Bildungsbauten. Die Modellvorhaben werden ausschließlich von öffentlichen Bauherren errichtet, so dass eine vergleichende Analyse von Entscheidungs- und Managementprozessen bei diesen energetisch ambitionierten Projekten möglich ist. Neben Bauherrenvertretern und dem Gebäudemanagement sollen die Nutzer (Lehrkräfte, Hausmeister, Schüler und Studenten) eine zweite Gruppe für die Befragung bilden. Zum einen sollen Motivationen und mögliche Hemmnisse bei Bau und Betrieb untersucht werden, zum anderen soll evaluiert werden, inwiefern die neuartigen Gebäudekonzepte von den Nutzern als solche wahr- bzw. angenommen werden.

 

Für die sach- und zeitgerechte Projektdurchführung wird ein fachlich kompetenter und in diesem Forschungsgebiet erfahrener Partner gesucht.

Adresse

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Forschungsverwaltung

Deichmanns Aue 31-37
53179 Bonn

Ausschreibungsunterlagen