Navigation und Service

Netzwerktreffen "Nationale Projekte des Städtebaus"

Anfang 17.09.2018
Ende 17.09.2018

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung lädt im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat zum Netzwerktreffen "Nationale Projekte des Städtebaus" ein.

Die Veranstaltung findet am 17. September 2018 von 12:00 Uhr bis 16:30 Uhr im Historischen Museum in Frankfurt am Main im Rahmen des diesjährigen 12. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik statt.

Neben Impulsvorträgen zu ausgewählten Projekten gibt es viel Raum für den Austausch von Erfahrungen. Dabei steht insbesondere die Frage im Mittelpunkt, welche Impulse das Bundesprogramm in Bezug auf Innovation, städtebauliche Qualität und Baukulturausgelöst hat.

Vor Beginn der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, an einer kostenlosen Führung durch das Historische Museum teilzunehmen. Die Führung startet um 11:00 Uhr. Die Anzahl der Teilnehmer an der Führung ist begrenzt.

Sie können sich hier für das Netzwerktreffen sowie für die Führung durch das Historische Museum anmelden (>> zur Anmeldeseite).

Aus aktuellem Anlass folgender Hinweis:
Das Bundesprogramm Nationale Projekte des Städtebaus ist dieses Jahr auf dem 12. Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik vom 17.09.2018 bis 19.09.2018 vertreten. Das BBSR berät und informiert am Stand des Bundesprogramms in den Römerhallen über den aktuellen Projektaufruf 2018/19. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

>> weitere Informationen zum 12. Bundeskongress

>> weitere Informationen zum aktuellen Projektaufruf Nationale Projekte des Städtebaus 2018/19

Programm zum Download und weitere Informationen

Programm
UhrzeitProgrammpunkt
11:00 UhrMöglichkeit zur Führung durch das Historisches Museum Frankfurt
12:00 UhrEmpfang und Mittagsimbiss
12:30 Uhr

Begrüßung und Einführung

Gaby Kautz
Referatsleiterin Baukultur; Städtebaulicher Denkmalschutz im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Lars-Christian Uhlig
Projektgruppenleiter Zukunftsinvestitionsprogramme (ZIP), Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

12:50 Uhr

Impulsvorträge

  • Qualifizierung Stadtraum: Wiederanbindung des historischen Hafens an die Weser in Bad Karlshafen
  • Nachhaltige Quartiersentwicklung: Mustersanierung Werksiedlung Gummiinsel in Gießen
  • Entwicklungsstrategien im ländlichen Raum: Das Fachwerk5Eck in Duderstadt, Einbeck, Hann.Münden, Northeim und Osterorde am Harz
  • Qualifizierung Grüner Infrastruktur: Stadt trifft Landschaft – Entwicklung der Landschaftsachse Horner Geest in der Hansestadt Hamburg
14:15  UhrKaffeepause
14:45 Uhr

Themenforen

  • Entwicklungsstrategien im ländlichen Raum
  • Qualifizierung Grüner Infrastruktur
  • Qualifizierung Stadtraum
  • Nachhaltige Quartiersentwicklung
15:45 UhrPause
16:00 Uhr

Bericht aus den Kleingruppen / Reflexion / Ausblick

Lars-Christian Uhlig
Projektgruppenleiter PG ZIP, BBSR

16:30 UhrEnde der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Historisches Museum Frankfurt am Main
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main

Kontakt

Projektgruppe ZIP - Zukunftsinvestitionsprogramm
Tel.: +49 228 99401-1666
nationale-staedtebauprojekte@bbr.bund.de