Navigation und Service

Fachsymposium Wohnungsbau

Zwischen Grundrecht, Rendite und kultureller Praxis

Anfang 20.09.2018 10:00 Uhr
Ende 20.09.2018 18:00 Uhr

Das Bundesbauministerium lädt gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zu einem Fachsymposium zum Thema Wohnungsbau anlässlich des Modellvorhabenprogramms "Variowohnungen" am 20. September 2018 nach Berlin ein. Im Angesicht einer globalen Wohnraumkrise, steigenden Bodenpreisen und einem eklatanten Mangel an bezahlbarem Wohnraum in Ballungsgebieten ist das Thema Wohnen in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Debatte gerückt.

Wie lässt sich Wohnungsbau zukunftsfähig und gerecht gestalten? Braucht der Wohnungsbau grundsätzlich neue Ansätze oder kann nicht an Altbewährtem angeknüpft werden? Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis diskutieren im Spannungsfeld von Ressourcenverknappung, sozialer Verantwortung und technologischem Fortschritt wie nachhaltige Architektur, Wohnbaukultur und zukunftsfähige Wohnmodelle in Deutschland aussehen und befördert werden können und welche dieser Themen im Rahmen des Modellvorhabenprogramms "Variowohnungen" weiter beforscht bzw. präzisiert werden sollten.

Informationen zu m Programm und zur Anmeldung finden Sie in Kürze hier.

Veranstaltungsort

Hotel Stadtbad Oderberger
Oderberger Str. 57
10435 Berlin

Veranstalter

Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI)
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Kontakt

Helga Kühnhenrich
Referat II 3 - Forschung im Bauwesen, Gebäudemanagement
Tel.: +49 228 99401-2730
helga.kuehnhenrich@bbr.bund.de