Navigation und Service

Sustainable Built Environment Conference 2019

Anfang 11.09.2019
Ende 14.09.2019
Veranstaltungsort Graz

Deutschland zeigt sein Engagement beim Nachhaltiges Bauen international auch durch die regelmäßige Teilnahme an den "Sustainable Built Environment" Regional- und Weltkonferenzen. Die Teilnahme am internationalen Konferenzzyklus mit der CESB19 im Juli 2019 in Prag, der Sustainable Built Environment D-A-CH Conference 2019 (SBE19) im September in Graz und der World Sustainable Built Environment Conference 2020 (WSBE20) im Juni 2020 in Göteborg fördert den internationalen Austausch zum Thema.

Die kommende Konferenz findet vom 11.-14. September 2019 an der TU Graz statt. Konferenzbeiträge des BBSR widmen sich Strategien und Instrumenten des Nachhaltigen Bauens.

Special Forum "Level(s)"

Das vom BBSR ausgerichtete Special Forum thematisiert den europäischen Ansatz "Level(s)" im Kontext zu bestehenden Zertifizierungssystemen für Nachhaltiges Bauen. "Level(s)" sind ein freiwilliger Berichtsrahmen zur Beschreibung und Dokumentation relevanter Gebäudeeigenschaften in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsmerkmale. Das vom BBSR ausgerichtete Sonderforum wird die Rolle der "Level(s)" (Ebenen) im Gesamtsystem der Instrumente und Werkzeuge zur Förderung nachhaltigen Entwerfens, Bauens und Betreibens diskutieren sowie die Frage erörtern, wie Abhängigkeiten mit anderen Ansätzen gestaltet werden können.

Das Programm des von Prof. Thomas Lützkendorf, Karlsruhe Institute for Technology (KIT), moderierten Forums umfasst folgende Vorträge:

  1. Overview of the "Level(s)" framework/Results of test applications
    Josefina Lindblom, DG Environment, European Commission
  2. "Level(s)" in Austria – 2 case studies
    Martin Röck & Alexander Passer, TU Graz
  3. Results of "Level(s)" testing process in Denmark
    Harpa Birgisdottir & Kai Kanafani, Danish Building Research Institute
  4. Demand for building related information to support appraisal and green finance – (how) can "Level(s)" help?
    Ursula Hartenberger, Head of Sustainability, RICS
  5. Job sharing between "Level(s)" and Sustainability Assessment Systems
    Andreas Rietz, Head of Division Sustainable Building, BBSR 

In der Diskussion mit den Teilnehmern geht es unter anderem um folgende Fragen:

  • Wie können Hindernisse im Rahmen einer breiten Anwendung des Gestaltungsprozesses bei Nachhaltigkeitsbewertungssystemen überwunden werden?
  • Welche neuen Ansätze und Indikatoren bieten "Level(s)" an?
  • Wie sind die Erfahrungen mit "Level(s)" in der praktischen Anwendung?
  • Wie kann eine Arbeitsteilung zwischen "Level(s)" und anderen Instrumenten und Instrumenten erfolgen, um nachhaltiges Planen, Bauen und Betreiben zu unterstützen

Die Ergebnisse einer interaktiven Meinungsbildung und der Gesamtdiskussion werden zusammengefasst und den Teilnehmern der Sondersitzung, den Organisatoren des SBE19 Graz und der Europäischen Kommission zur Verfügung gestellt.

Weitere Beteiligung am Konferenzprogramm

In den folgenden Sessions werden weitere Themen aus dem Fachbereich BBSR vorgestellt:

  • Building Design 1: Design for Sustainability Calculation, Simulation, Evaluation
    Assessment System for Sustainable Buildings of the German Government (BNB): Calculation tool for the ventilation rate and the resulting carbon dioxide concentration in the ambient air.
    Heidemarie Schütz, Olaf Böttcher, BBSR within the BBR, Germany
  • Processes 3: Building Information Modelling
    Digitalization of building LCA and international activities – in the context of German assessment system for sustainable building
    Tanja Brockmann, BBSR within the BBR, Germany

Das vollständige Konferenzprogramm ist unter https://www.tugraz.at/en/events/sbe19/home/ abrufbar.

Kontakt

Andreas Rietz
Referat II 5 – Nachhaltiges Bauen
Tel: +49 (0)30 18401-2750
andreas.rietz@bbr.bund.de