Navigation und Service

Transferwerkstatt "Sicherung der Daseinsvorsorge durch Kooperationen und überörtliche Netzwerke"

Anfang 11.03.2019
Ende 12.03.2019
Veranstaltungsort Gröditz

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung laden für den 11. und 12. März 2019 zur Veranstaltung "Sicherung der Daseinsvorsorge durch Kooperationen und überörtliche Netzwerke" nach Gröditz/Sachsen ein. Die Transferwerkstatt findet im Rahmen des Programms der Städtebauförderung "Kleinere Städte und Gemeinden - überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke" statt. Fachvorträge und Beispiele aus der kommunalen Praxis sollen den Austausch über gelungene Strategien zur Sicherung der Daseinsvorsorge fördern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen

www.planundpraxis.de/download/transferwerkstatt-groeditz/

Die Anmeldung ist bis zum 1. März 2019 möglich. Nutzen Sie hierfür bitte den folgenden Link:
www.planundpraxis.de/veranstaltungsanmeldung

Veranstalter

Bundestransferstelle "Kleinere Städte und Gemeinden - Überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke" im Auftrag von:

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veranstaltungsort

Dreiseithof Gröditz
Hauptstraße 17
01609 Gröditz

Kontakt

Bundestransferstelle "Kleinere Städte und Gemeinden - Überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke"
c/o Plan und Praxis GbR
Ingenieurbüro für Stadt- und Regionalplanung
Manteuffelstraße 111
D - 10997 Berlin
Fon: +49 30 6165348-53
Fax: +49 30 6165348-54
ksg@planundpraxis.de