Navigation und Service

Tag der Städtebauförderung 2020

Anfang 16.05.2020
Ende 16.05.2020
Veranstaltungsort bundesweit

Logo des Tages der Städtebauförderung 2020 Logo Tag der Städtebauförderung 2020Quelle: BMI/BBSR

Am 16. Mai 2020 findet zum sechsten Mal der bundesweite Tag der Städtebauförderung statt. Kommunen können ihre Teilnahme ab sofort bis zum 31. März 2020 anmelden.

Alle Städte und Gemeinden sind aufgerufen, über Projekte, Strategien und Ziele ihrer Städtebauförderung zu informieren und Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung an der Entwicklung von Ortskernen, Stadtteilen oder Quartieren einzuladen.

Der bundesweite Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund zur Stärkung der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei Vorhaben der Städtebauförderung.

Der Tag der Städtebauförderung ist mittlerweile eine Erfolgsgeschichte. 2019 beteiligten sich daran über 550 Städten und Gemeinden – und damit abermals mehr als in den Vorjahren. Rund 750 Veranstaltungen machten die große Vielfalt und nachhaltigen Wirkungen der Städtebauförderung vor Ort erlebbar.

Mit der Städtebauförderung unterstützen Bund und Länder Städte und Gemeinden seit 1971. Die Finanzierung der Städtebauförderung erfolgt im Wesentlichen zu je einem Drittel durch Bund, Länder und Kommunen. Angesichts der vielfältigen Herausforderungen für Städte und Gemeinden haben die Bundesmittel für die Städtebauförderung das Rekordniveau von 790 Millionen Euro jährlich erreicht.

Weitere Informationen

www.tag-der-staedtebaufoerderung.de