Navigation und Service

Jugendliche im Stadtquartier

Videos

Jugendliche nutzen und gestalten die Stadt und den öffentlichen Raum. Kaum eine andere gesellschaftliche Gruppe bringt soviel Leben in die Stadt - und wird gleichzeitig so kritisch beobachtet. Kaum jemand hätte soviel zur Qualität von Stadtentwicklung zu sagen - und wird so wenig gefragt. Auf der Tagung "Jugend macht Stadt" von BMVBS und BBSR am 26. Oktober 2010 drehte sich alles darum, diese Widersprüche aufzulösen und zu zeigen, welche Potenziale dadurch für die Stadtentwicklung und die Baukultur entstehen können. In den Videos kommen die Beteiligten zu Wort.

Die Tagung wurde von Jugendlichen aus dem Modellvorhaben vorbereitet und aktiv mitgestaltet.
>> Video "Jugendbotschafter stellen sich vor"

Wie kann man jugendliche Dynamik vermitteln? Das Berliner Projekt Stadtsafari 2.0 sammelte Statements, vier Akteure trugen diese bunte Mischung vor.
>> Video "Stadtsafari 2.0 - Jugendliche haben etwas zu sagen"

Prof. Klaus Selle machte in seinem Vortrag deutlich, was es braucht, um innovative Jugendprojekte in der Praxis zu ermöglichen.
>> Video "Auf dem Weg zur Feuerseele"

Am Beispiel des Projekts Mellowpark beschrieb Prof. Gerd Schmidt-Eichstädt die rechtliche Gratwanderung bei der Entwicklung von Zwischennutzungen.
>> Video "Aktive Duldung und förmliches Planungsrecht"

Aus der Sicht des BMVBS stellte abschließend Oda Scheibelhuber dar, dass Jugendbeteiligung nicht nur wünschenswert, sondern notwendig ist, um Städte zukunftsfähig zu gestalten.
>> Video "Geht nicht gibt´s

Zusatzinformationen

Logo  Experimenteller Wohnungs- und Städtebau

Kontakt

Stephanie Haury
Referat I 2 - Stadtentwicklung
Tel.: +49 228 99401-2308
Stephan Willinger
Referat I 2 - Stadtentwicklung
Tel.: +49 228 99401-1275