Navigation und Service

Lebendige Regionen – Aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe

Veranstaltungen


Aktuelle und geplante Veranstaltungen

Die nächste Projektwerkstatt findet voraussichtlich im Frühjahr 2018 statt.


Zurückliegende Veranstaltungen

Projektwerkstatt am 7. und 8. Mai 2018 in Bremen

Im Mai 2018 fand in Bremen die vierte Projektwerkstatt im MORO-Forschungsfeld "Lebendige Regionen – aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe" statt, die diesmal vom Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen e.V. organisiert wurde. Die vierte Projektwerkstatt diente dem internen Erfahrungsaustausch der Akteure und stand diesmal unter dem Thema "Rückblick / Ausblick". Hierzu präsentierten und diskutierten die Regionen ihre in der 1. Phase erreichten Ergebnisse und benannten Lerneffekte, die sie aus der bisherigen Arbeit gezogenen haben. Am zweiten Tag wurde ein Ausblick auf die weitere Arbeit, vor allem die anstehende 2. Phase, unternommen, und es wurde gemeinsam überlegt, wie das MORO Lebendige Regionen in der 2. Phase umgesetzt und besser beworben werden kann.
>> weitere Informationen


Zukunftsforum Ländliche Entwicklung, 24.-25. Januar 2018 in Berlin

Am 24. und 25. Januar fand das alljährliche Zukunftsforum für ländliche Entwicklung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen der Grünen Woche in Berlin statt. Das Thema der Veranstaltung lautete: Dynamik und Vielfalt - Potenziale der ländlichen Räume nutzen.

Auch das MORO Lebendige Regionen war wieder dabei und bot eine Begleitveranstaltung mit dem Thema MORO Lebendige Regionen - Dynamik, Vielfalt, Potenziale aus finanzieller Sicht an.

Auf der gut besuchten Veranstaltung (mehr als 80 Teilnehmende) stellten die Forschungsassistenz und finanzwissenschaftliche Begleitforschung erste Zwischenergebnisse zum Forschungsfeld dar. Im Fokus standen die integrierte Vorgehensweise, ein regionsübergreifender Überblick über die finanzwirtschaftliche Situation der Modellregionen sowie die regionalen Planspiele mit den Kämmerern. Abgerundet wurden die Präsentationen durch Erfahrungsberichte aus den Modellvorhaben Kreis Bergstraße, Landkreis Coburg und dem indeland.

Die Präsentationen der Begleitveranstaltung sind nun online verfügbar.
weitere Informationen


Projektwerkstatt am 6. und 7. November 2017 im thüringischen Eyba

Unter dem thematischen Schwerpunkt der "kommunalen Finanzen" reflektierten die zwölf Modellregionen des MORO-Forschungsfeld "Lebendige Regionen – aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe" vom 6. bis 7. November 2017 u. a. die erzielen Ergebnisse aus den Regionsberichten und Planspielen. 37 Personen folgten der Einladung des gastgebenden Landkreises Saalfeld-Rudolstadt nach Schloss Eyba (bei Saalfeld) auf gut 550 Metern Höhe. Der intensive Austausch in Form von Vorträgen, Plenumsdiskussionen und Kleingruppenarbeit verdeutlichte, dass die Modellregionen trotz guter konjunktureller Lage keine substantielle Erweiterung ihrer finanziellen Handlungsspielräume für eine aktive Regionalentwicklung sehen.
>> weitere Informationen


Projektwerkstatt am 15. und 16. Mai 2017 in Kiel

Am 15. und 16. Mai 2017 fand in Kiel in der Modellregion KielRegion & Stadt Neumünster die zweite Projektwerkstatt im MORO-Forschungsfeld "Lebendige Regionen – aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe" statt. Sie diente dem internen Erfahrungsaustausch der Akteure und widmete sich diesmal dem Themenschwerpunkt "Interkommunale Zusammenarbeit", zu dem es einen Vortrag und interaktive Formate gab. Zudem wurden ausführlich die anstehenden Planspiele in den Modellregionen diskutiert und vorbereitet. Sie dienen dazu, die Finanzakteure in den Prozess einzubinden.
>> weitere Informationen


Zukunftsforum Ländliche Entwicklung, 25.-26. Januar 2017 in Berlin

Am 25. und 26. Januar fand das alljährliche Zukunftsforum für ländliche Entwicklung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen der Grünen Woche in Berlin statt. Das Thema der Veranstaltung lautete: Ländliche Räume – Miteinander die Zukunft gestalten.

Auch das MORO Lebendige Regionen war dabei und bot gemeinsam mit dem MOROdigital eine Begleitveranstaltung an.

Auf der Veranstaltung stellten Regionen beider Modellvorhaben ihre Projekte vor und berichteten von Erfahrungen im Zusammenspiel der unterschiedlichen Akteure. Abgerundet wurde dies durch eine Podiumsdiskussion zu jedem Modellvorhaben. Für das MORO Lebendige Regionen nahmen die Modellvorhaben Landkreis Barnim und Saalfeld-Rudolstadt teil.

Die Präsentationen der Begleitveranstaltung sind nun online verfügbar.
weitere Informationen


Auftaktveranstaltung am 09.05.2016 in Berlin

>> weitere Informationen


Übergabe der Förderbescheide an vier neue Modellregionen

Am 29. März 2016 überreichte die Parlamentarische Staatssekretärin im BMVI, Dorothee Bär, in Berlin vier weiteren Modellregionen Förderbescheide für die Teilnahme am MORO-Forschungsfeld Lebendige Regionen – aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe.

Die vier Modellregionen sind:

  • Kreis Bergstraße (Hessen)
  • Europäische Metropolregion Nürnberg (Bayern)
  • Region Stuttgart (Baden-Württemberg)
  • Region Halle (Sachsen-Anhalt)

Das Treffen wurde zudem dazu genutzt, dass sich die neuen Regionen untereinander kennenlernten und die Forschungsassistenz sowie die finanzwissenschaftliche Begleitforschung ihre Arbeit den neuen Akteuren vorstellten.

Pressemitteilung des BMVI zur Übergabe neuer Förderbescheide

Zusatzinformationen

  • Logo MORO Lebendige Regionen

Kontakt

Dr. Jana Hoymann
Referat I 1 - Raumentwicklung
Tel.: +49 228 99401-2133
Michael Zarth
Referat I 1 - Raumentwicklung
Tel.: +49 228 99401-2110