Navigation und Service

Unterstützung bei der Neufassung der Territorialen Agenda 2020

Datum 31.01.2020

Zwischenergebnisse

Seit der Verabschiedung des Europäischen Raumentwicklungskonzepts im Jahr 1999 wurde die zwischenstaatliche Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Raumplanung in der EU kontinuierlich weiterentwickelt – nicht zuletzt mit der Annahme der Territorialen Agenda im Jahr 2007 und der Territorialen Agenda 2020 im Jahr 2011. Im November 2020 sollen die für Raumordnung und Raumentwicklung zuständigen Ministerinnen und Minister der EU-Mitgliedstaaten unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft eine Neufassung der Territorialen Agenda verabschieden. Das Ziel dieses Modellvorhabens der Raumordnung ist die Unterstützung bei der Erarbeitung der neuen Territorialen Agenda sowie bei der Vorbereitung der sich daran anschließenden Umsetzungsphase.

Erste Zwischenergebnisse sind nun verfügbar.

>> weitere Informationen