Navigation und Service

Forschungscluster "Nachhaltiges Bauen/Bauqualität"

Logo des Innovationsprogramms Zukunft Bau

>> Projekte in Bearbeitung

Abgeschlossene Projekte

Resultate 9 bis 16 von insgesamt 112

eLCA/WECOBIS – Austausch von Informationen zu Umwelt und Gesundheit – Austausch von Bauteilaufbauten

Das Forschungsprojekt sollte dazu beitragen, Ökobilanzinformationen aus der Baustoffdatenbank ÖKOBAUDAT (globale Kriterien) mit dem ökologischen Baustoffinformationssystem WECOBIS (lokale Kriterien) zu verknüpfen. Im Online-Tool eLCA sollte hierfür eine Schnittstelle für Daten aus WECOBIS und in myWECOBIS eine Schnittstelle für Daten aus eLCA inhaltlich und technisch entwickelt werden.

Projektlaufzeit: Januar 2017 - Januar 2018

Mehr: eLCA/WECOBIS – Austausch von Informationen zu Umwelt und Gesundheit – Austausch von Bauteilaufbauten …

Kurzdokumentation von 300 Kunst-am-Bau-Werken des Bundes von 1950 bis 2013

Um das Engagement und die Leistungen des Bundes im Bereich Kunst am Bau veranschaulichen zu können, wurden Kurzdokumentationen von ausgewählten Kunst-am-Bau-Projekten beauftragt, die einen repräsentativen Überblick über die seit 1950 im Auftrag des Bundes im In- und Ausland realisierten Kunst-am-Bau-Werke geben können. Im Rahmen des Forschungsprojektes wurden 300 Werke der Kunst am Bau, die im Auftrag des Bundes zwischen 1950 und 2013 entstanden sind, erfasst und dokumentiert.
Projektlaufzeit: Dezember 2015 – Dezember 2017

Mehr: Kurzdokumentation von 300 Kunst-am-Bau-Werken des Bundes von 1950 bis 2013 …

Wissenschaftliche Begleitung der Arbeitsgruppe "Modul D" des Runden Tisches Nachhaltiges Bauen

Innerhalb der Arbeitsgruppe "Modul D" des Runden Tisches Nachhaltiges Bauen wurden Lösungsvorschläge für den zukünftigen Umgang mit End-of-Life-Prozessen für das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) diskutiert. Ein weiteres Ziel war die Verbesserung der Steuerungswirkungen von Mechanismen im Bewertungssystem zur Beförderung der Rückbau- und Recyclingfreundlichkeit von Gebäuden bereits im Entwurf. Im Zusammenhang mit vorhandenen Konventionen im Bereich des End-of-Life von Gebäuden sowie der Wirkungen, die sich für kommende Lebenszyklen ergeben, wurde diskutiert, wie das BNB-Modul D interpretiert und bereits in der Planungsphase berücksichtigt werden kann. Darüber hinaus wurde eruiert, an welchen Stellen im BNB-System die unterschiedlichen Effekte eines Recycling dargestellt werden können.

Projektlaufzeit: September 2016 – November 2017

Mehr: Wissenschaftliche Begleitung der Arbeitsgruppe "Modul D" des Runden Tisches Nachhaltiges Bauen …

Vorbereitung und Durchführung der deutschen Beteiligung an der World Sustainable Built Environment Conference 2017 in Hongkong

Die Bundesregierung macht Nachhaltigkeit seit vielen Jahren zu einem Grundprinzip ihrer Politik. Zur Vorbildrolle des Bundes im Bereich Nachhaltigen Bauens und Wirtschaftens gehört es dabei auch, die Ergebnisse der Umsetzung des nachhaltigen Bauens regelmäßig der Fachöffentlichkeit durch Mitwirkung an nationalen und internationalen Konferenzen zum Nachhaltigen Bauen vorzustellen. Die Teilnahme an der WSBE 17World Sustainable Built Environment Conference in Hongkong stellte eine konsequente Weiterführung der mittlerweile kontinuierlichen Präsenz Deutschlands auf der internationalen Bühne des Nachhaltigen Bauens dar.

Projektlaufzeit: Juni 2016 – Oktober 2017

Mehr: Vorbereitung und Durchführung der deutschen Beteiligung an der World Sustainable Built Environment Conference 2017 in Hongkong …

ÖKOBAUDAT und Europa II

Die wachsende Nachfrage aus dem europäischen Ausland an Kooperationen mit der Baustoffdatenbank ÖKOBAUDAT erfordert Schritte zur Internationalisierung und weiteren Harmonisierung der Datensätze. Aktueller Forschungsbedarf besteht in der Weiterentwicklung der vorhandenen Infrastruktur von einzelnen LCA-Datenbanken zu einem internationalen Datenverbund. Im Projekt wurde die ÖKOBAUDAT im Back- sowie im Frontend weiterentwickelt.

Projektlaufzeit: August 2016 - September 2017

Mehr: ÖKOBAUDAT und Europa II …

Normungsbegleitung zum Nachhaltigen Bauen

Eine Maßnahme zur Umsetzung der Strategie "Klimafreundliches Bauen und Wohnen" ist die Anforderung an Bundesbauten, bei Bau oder Renovierung mindestens ein Silberprädikat im Zertifizierungssystem "Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen" zu erlangen. Maßnahmen zur Nachhaltigkeit ohne Handelsbarrieren müssen auf einheitlichen Mess- und Rechenverfahren beruhen. Das Projekt sollte die deutschen Erfahrungen in die Normung zum nachhaltigen Bauen einbringen und dabei gleichzeitig die eigenen Interessen wahren.

Projektlaufzeit: November 2015 – Oktober 2017

Mehr: Normungsbegleitung zum Nachhaltigen Bauen …

Grundlagen- und Konzeptentwicklung für die Analyse von praxisgerechten Lüftungskonzepten

Im Rahmen der Weiterentwicklung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen bzw. des Kriteriensteckbriefs "Innenraumlufthygiene" wurden CO2-Messungen, Raumklimaparameter und die thermischen Behaglichkeit sowie Befragungen zum subjektiven Empfinden an realisierten und praxiserprobten Lüftungslösungen ausgewertet. Mit dem Fokus auf Unterrichtsräumen wurden Handlungs-empfehlungen für praxisgerechte Lüftungskonzepte sowie Vorschläge für einen fundierten Bewertungsansatz hinsichtlich der CO2-Anforderungen erarbeitet.

Projektlaufzeit: September 2016 – April 2017

Mehr: Grundlagen- und Konzeptentwicklung für die Analyse von praxisgerechten Lüftungskonzepten …

Anwendung der Arbeitshilfe zur "Sinngemäßen Anwendung des BNB im Auslandsbau" auf der Basis von landesspezifischen Erkenntnissen und Evaluation der Ergebnisse

In diesem Forschungsvorhaben wurde die in einem Vorgängerprojekt erarbeitete Arbeitshilfe zur sinngemäßen Anwendung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) im Ausland bei drei Pilotprojekten angewendet und weiterentwickelt. Mit den daraus gewonnenen Erkenntnissen wurden Konzepte und Leistungsbausteine zur Integration der Nachhaltigkeit in die Bauprojekte erarbeitet.

Projektlaufzeit: August 2016 - April 2017

Mehr: Anwendung der Arbeitshilfe zur "Sinngemäßen Anwendung des BNB im Auslandsbau" auf der Basis von landesspezifischen Erkenntnissen und Evaluation der Ergebnisse …