Navigation und Service

Forschungscluster "Nachhaltiges Bauen/Bauqualität"

Logo des Innovationsprogramms Zukunft Bau

>> Projekte in Bearbeitung

Abgeschlossene Projekte

Resultate 25 bis 32 von insgesamt 107

Zyklizität von Baukosten

Die Bundesregierung strebt vor dem Hintergrund steigender Mieten und Kaufpreise für Wohnimmobilien an, die Verfügbarkeit von bezahlbarem Wohnraum zu verbessern. Eine wesentliche Determinante sowohl der Mieten als auch der Immobilienpreise sind die Kosten des Bauens. Die Studie hat die Bestimmungsgründe der Baukosten aus gesamtwirtschaftlicher Perspektive untersucht und wesentliche Merkmale des Baukostenzyklus sowie deren Ursachen herausgearbeitet. Darauf aufbauend wurde analysiert, mit welchen politischen Maßnahmen die Verfügbarkeit bezahlbaren Wohnraums verbessert werden kann.

Projektlaufzeit: Januar 2015 – August 2015

Mehr: Zyklizität von Baukosten …

Einfluss von Qualitätsstufen beim Bauen

Im Rahmen des Forschungsprojekts wurde die Entwicklung von Qualitäten für den Neubau von Wohngebäuden, insbesondere der Kosteneinfluss von Objektmerkmalen auf die Bau- und die nicht umlagefähigen Instandhaltungskosten, untersucht. Das Vorhaben unterstützte damit die Baukostensenkungskommission im "Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen". Den Baukosten kommt eine zentrale Rolle zu, da sie einerseits ein wesentlicher Aspekt bei der Bestimmung von Mietpreisen sind, andererseits insbesondere die Projektrealisierung im sozialen Wohnungsbau von vergleichsweise geringen Kostenbudgets geprägt ist.

Projektlaufzeit: November 2014 – August 2015

Mehr: Einfluss von Qualitätsstufen beim Bauen …

Untersuchung von Stellplatzsatzungen und Empfehlungen für Kostensenkungen unter Beachtung moderner Mobilitätskonzepte

Das "Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen" der Bundesregierung soll den insbesondere in Ballungsräumen ansteigenden Mietpreisen entgegenwirken. Dazu werden in der 2014 eingerichteten Baukostensenkungskommission verschiedene Ansätze diskutiert. Ein möglicher Baustein zur Kostensenkung könnte die Reduzierung der Zahl der nachzuweisenden Stellplätze sein. In dem Projekt wurden die Potenziale einer solchen Reduzierung für eine Baukostensenkung im Wohnungsbau untersucht; dabei wurden auch innovative Mobilitätsformen berücksichtigt.

Projektlaufzeit: Dezember 2014 – Juli 2015

Mehr: Untersuchung von Stellplatzsatzungen und Empfehlungen für Kostensenkungen unter Beachtung moderner Mobilitätskonzepte …

Weiterentwicklung der Lebenszykluskosten-Methodik

Vorschläge zur Reduzierung von Baukosten müssen unter anderem auch hinsichtlich ihrer Konsequenzen für die Lebenszykluskosten und die Wirtschaftlichkeit aus Sicht der jeweils betroffenen Akteure untersucht werden. Dies erfordert transparente und nachvollziehbare methodische Grundlagen, die sich an die spezifischen Bedürfnisse der jeweiligen Entscheider anpassen lassen. In der Untersuchung wurden Vorschläge für die künftige Weiterentwicklung der Lebenszykluskostenrechnung im wohnungswirtschaftlichen Kontext erarbeitet.

Projektlaufeit: November 2014 – Juli 2015

Mehr: Weiterentwicklung der Lebenszykluskosten-Methodik …

Evaluierung und Harmonisierung der Systemvarianten und Module des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB-Konsolidierung)

Mit dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB) liegt ein Kriterienkatalog zur ganzheitlichen Betrachtung und Bewertung von Nachhaltigkeitsaspekten für Gebäude vor. Die Erfahrungen aus der Anwendung des Systems sowie die Anpassung an den aktuellen Stand der fachlichen Diskussion und der Normung begründeten eine Überarbeitung des Systems. Darüber hinaus wurde ein Konzept zur Weiterentwicklung des BNB-Systems erarbeitet.

Projektlaufzeit: Juli 2013 – Juli 2015

Mehr: Evaluierung und Harmonisierung der Systemvarianten und Module des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB-Konsolidierung) …

ÖKOBAUDAT - Erweiterungen für die Aufnahme von EPD-Datensätzen

Mit der Baustoffdatenbank ÖKOBAUDAT stellt das BMUB allen Akteuren eine vereinheitlichte Datenbasis für die Ökobilanzierung von Bauwerken zur Verfügung. Um dem gewachsenen internationalen Interesse an der Nutzung der ÖKOBAUDAT Rechnung zu tragen, wurden im Rahmen des Projektes die Internetpräsenz der ÖKOBAUDAT, deren Nutzeroberfläche sowie die textuellen Metadaten von EPD-Datensätzen, die über die ÖKOBAUDAT bereitgestellt werden, internationalisiert.

Projektlaufzeit: Dezember 2014 - Juni 2015

Mehr: ÖKOBAUDAT - Erweiterungen für die Aufnahme von EPD-Datensätzen …

"Weiße Stadt" Tel Aviv - begleitendes Ressortforschungsvorhaben Nr. 1

Die Gebäude der "Weißen Stadt" in Tel Aviv zählen seit 2003 zum UNESCO-Welterbe. Gewandelte Wohnansprüche und ein hoher Nutzungsdruck erschweren eine denkmalgerechte Konservierung des Gebäudebestandes. Das Projekt sollte dazu beitragen, einen angemessenen Umgang für diesen einzigartigen Bestand zu finden. Ermöglicht werden sollte dies über die Sensibilisierung der Hausbewohner und Besitzer, der Stadtbevölkerung von Tel Aviv, interessierter Besucher, Architekten, Handwerker und Wissenschaftler.
Projektlaufzeit: September 2013 - April 2015

Mehr: "Weiße Stadt" Tel Aviv - begleitendes Ressortforschungsvorhaben Nr. 1 …

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen - Erstellung eines EDV-gestützten Bewertungs- und Dokumentationsinstruments (eBNB)

Die Bewertungsmethoden des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) erfordern zahlreiche Daten des Bauprojektmanagements. Diese Daten wurden zum Teil schon vor Einführung des BNB mit anderen IT-Instrumenten erfasst und verarbeitet. Durch die Verknüpfung eines bestehenden Projektmanagementsystems mit dem elektronischem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (eBNB) soll eine möglichst effiziente Anwendung des BNB erzielt werden.

Projektlaufzeit: September 2013 – März 2015

Mehr: Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen - Erstellung eines EDV-gestützten Bewertungs- und Dokumentationsinstruments (eBNB) …