Navigation und Service

Forschungscluster "Nachhaltiges Bauen/Bauqualität"

Logo des Innovationsprogramms Zukunft Bau

>> Projekte in Bearbeitung

Abgeschlossene Projekte

Resultate 33 bis 40 von insgesamt 107

Wissenschaftliche Begleitung der Inbetriebnahme und des Betriebs eines Nullenergiehauses im Rahmen eines Modellvorhabens im Bundesbau (Haus 2019)

In Berlin wurde das erste klimaneutrale Nichtwohngebäude des Bundes errichtet. Das Bürogebäude des Umweltbundesamtes ("Haus 2019") ist als Nullenergiegebäude konzipiert. Im Rahmen des Projektes wurde parallel zur Entwicklung eines energetischen Konzepts für das Gebäude ein Monitoring ausgearbeitet und mit Inbetriebnahme des Gebäudes im September 2013 umgesetzt.

Projektlaufzeit: Dezember 2012 – März 2015

Mehr: Wissenschaftliche Begleitung der Inbetriebnahme und des Betriebs eines Nullenergiehauses im Rahmen eines Modellvorhabens im Bundesbau (Haus 2019) …

ÖKOBAUDAT Fortschreibung (Schnittstellen)

Mit der Baustoffdatenbank ÖKOBAUDAT steht eine vereinheitlichte Datenbasis für die Ökobilanzierung von Bauwerken zur Verfügung. Ziel des Projektes war es, einen durchgängigen Workflow von der Erstellung von EPD-Datensätzen in einem LCA-Modellierungswerkzeug über die direkte Speicherung der Datensätze in der zentralen ÖKOBAUDAT bis hin zur Verwendung der EPD-Datensätze in einem nachnutzenden Werkzeug zur Erstellung von Gesamtökobilanzen von Bauwerken demonstrieren zu können.

Projektlaufzeit: September 2012 - März 2015

Mehr: ÖKOBAUDAT Fortschreibung (Schnittstellen) …

Darstellung der Unterschiede der Nachhaltigkeitsbewertungssysteme BNB und LEED anhand der Deutschen Botschaft in Washington D.C.

Die Bundesregierung macht seit vielen Jahren das nachhaltige Bauen zu einem Grundprinzip ihrer Politik. Mit der verpflichtenden Einführung des aktualisierten Leitfadens und des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) sowie der Umsetzung dieser Anforderungen in der Bundesbauverwaltung nimmt der Bund seine Vorbildrolle wahr. Dies gilt grundsätzlich auch für die Bauaufgaben des Bundes im Ausland. Am Beispiel der Deutschen Botschaft in Washington sollten die unterschiedlichen Bewertungsansätze des BNB sowie des amerikanischen Zertifizierungssystems LEED herausgearbeitet und dargestellt sowie die Anwendung des BNB im Rahmen einer Komplettmodernisierung im Ausland evaluiert werden.
Projektlaufzeit: Oktober 2013 - Februar 2015

Mehr: Darstellung der Unterschiede der Nachhaltigkeitsbewertungssysteme BNB und LEED anhand der Deutschen Botschaft in Washington D.C. …

Wissenschaftliche Auswertung ausgewählter Gebäude bezüglich der Nachhaltigkeit in der Nutzungsphase

Ziel des Forschungsprojektes war die wissenschaftliche Auswertung von drei ausgewählten Bauten der öffentlichen Hand hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit in der Nutzungs- und Betriebsphase. Dies erfolgte anhand von 42 Schlüsselindikatoren in Vorbereitung der SB Challenge im Rahmen der globalen Konferenz "World Sustainable Building WSB 2014" in Barcelona. Die Ergebnisse wurden dort im Rahmen der WSB14 im Oktober vorgestellt.
Projektlaufzeit: Juni 2014 - Dezember 2014

Mehr: Wissenschaftliche Auswertung ausgewählter Gebäude bezüglich der Nachhaltigkeit in der Nutzungsphase …

Vorbereitung und Durchführung der deutschen Beteiligung an der World Sustainable Building Conference 2014 in Barcelona

Die Bundesregierung macht seit vielen Jahren Nachhaltigkeit zu einem Grundprinzip ihrer Politik. Deutschland hat sich im Bereich des Nachhaltigen Bauens weltweit eine Vorbildrolle erworben und durch die regelmäßige Teilnahme an den "Sustainable Building" Regional- und Weltkonferenzen gefestigt. Auch auf der World Sustainable Building Konferenz (WSB 2014) in Barcelona wurden aktuelle Aktivitäten auf dem Gebiet des Nachhaltigen Bauens vor einem internationalen Fachpublikum präsentiert.
Projektlaufzeit: Mai 2014 - Dezember 2014

Mehr: Vorbereitung und Durchführung der deutschen Beteiligung an der World Sustainable Building Conference 2014 in Barcelona …

Erweiterung des Berechnungsinstruments eLCA um die Funktionalität Referenzmodell BNB

Mit dem Online-Bilanzierungstool eLCA können Ökobilanzen für Büro- und Verwaltungsgebäude auf Grundlage der Baustoffdatenbank ÖKOBAUDAT erstellt werden. Ermöglicht wird dies durch die bauteilbezogene Erfassung der verwendeten Baustoffe sowie durch die Angabe der eingesetzten Energieträger für den Betrieb. Im vorliegenden Projekt wurde als Weiterentwicklung des Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) ein neues Benchmarkverfahren implementiert, um frühzeitig die Auswirkungen in Hinblick auf Praktikabilität und Plausibilität untersuchen zu können.
Projektlaufzeit: November - Dezember 2014

Mehr: Erweiterung des Berechnungsinstruments eLCA um die Funktionalität Referenzmodell BNB …

Ökobilanzierungstool eLCA: Konsolidierung, Erweiterung, Optimierung – Bilanzierung Bestand

Mit dem Online-Bilanzierungstool eLCA können Ökobilanzen für Büro- und Verwaltungsgebäude auf Grundlage der Baustoffdatenbank ÖKOBAUDAT erstellt werden. Ermöglicht wird dies durch die bauteilbezogene Erfassung der verwendeten Baustoffe sowie durch die Angabe der eingesetzten Energieträger für den Betrieb. Die Gebäudebilanzierung mittels eLCA ist bislang nur für Neubauten, nicht aber für Modernisierungsmaßnahmen an Bestandsgebäuden möglich. Schwerpunkt des Projekts war daher die Erfassung und Berechnung von Ökobilanzen für Bestandsgebäude und Sanierungsmaßnahmen.
Projektlaufzeit: Dezember 2013 - November 2014

Mehr: Ökobilanzierungstool eLCA: Konsolidierung, Erweiterung, Optimierung – Bilanzierung Bestand …

Sensitivitätsstudie zum Kreislaufwirtschaftspotenzial im Hochbau

Kernanliegen des Vorhabens war es, einen Überblick darüber zu gewinnen, wie sich Bauabfälle des Hochbaus einer stofflichen Verwertung zuleiten lassen und dabei möglichst in gleicher oder anderer Funktionalität wieder in Bauprodukte zurückgeführt werden können, bevor sie in eine anderweitige bzw. thermische Verwertung gelangen.
Projektlaufzeit: November 2012 - August 2014

Mehr: Sensitivitätsstudie zum Kreislaufwirtschaftspotenzial im Hochbau …