Navigation und Service

Innenentwicklung in kleineren Städten und Gemeinden

Strategien zur Sicherung lebendiger und nutzungsgemischter Wohn- und Versorgungsstandorte

Datum 11.06.2019

Zwischenergebnisse

Im Forschungsprojekt "Innenentwicklung in kleineren Städten und Gemeinden" wurden zehn Fallbeispiele aus den Programmkommunen "Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke" sowie weiteren Programmen der Städtebauförderung ausgewählt und näher untersucht. Der Schwerpunkt lag hier auf erfolgreichen Strategien zur Sicherung lebendiger und nutzungsgemischter Wohn- und Versorgungsstandorte. Während der Bereisungen der ausgewählten Städte fanden Gruppen- und Einzelinterviews mit unterschiedlichen, an Projekten der Innenentwicklung beteiligten Akteuren statt. Ziel war es, genauere Erkenntnisse zur Herangehensweise, aber auch zu Herausforderungen im Umgang mit Instrumenten und Verfahren zu gewinnen. Aus den Fallstudien sollen übertragbare Lösungsansätze abgeleitet werden, die weiteren kleineren Städten und Gemeinden bei der Innenentwicklung als Orientierung dienen können.

>> weitere Informationen