Navigation und Service

Internetauftritt "Deutsch-Polnisches Raumordnungsportal" gestartet

Zum 25. Jubiläum des deutsch-polnischen Vertrages über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit präsentiert der Ausschuss für Raumordnung der Deutsch-Polnischen Regierungskommission für regionale und grenznahe Zusammenarbeit sein gemeinsames Raumordnungsportal der Öffentlichkeit.

Deutsch-Polnisches Raumordnungsportal, Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung (Quelle: Deutsch-Polnisches Raumordnungsportal) Deutsch-Polnisches Raumordnungsportal, Wirtschaft Wissenschaft und Bildung (Quelle: Deutsch-Polnisches Raumordnungsportal)Deutsch-Polnisches Raumordnungsportal, Übersicht Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung Quelle: Deutsch-Polnisches Raumordnungsportal

Die neu gestaltete zweisprachige Internetseite www.kooperation-ohne-grenzen.de ist in Zusammenarbeit vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und des polnischen Ministeriums für Entwicklung entstanden. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung war mit der Ausarbeitung der Website betraut.

Im Webportal erfahren die Nutzer mehr über die Arbeit des Deutsch-Polnischen Raumordnungsausschusses. Darüber haben Interessierte Gelegenheit, sich mit den vielfältigen Aktivitäten der deutsch-polnischen Zusammenarbeit im Bereich der Raumordnung vertraut zu machen. Vorgestellt wird auch das Gemeinsame Zukunftskonzept 2030 für den deutsch-polnischen Verflechtungsraum, weitere Projekte und Aktivitäten der Kooperation sowie die Zusammenarbeit im Bereich der maritimen Raumordnung. Nicht zuletzt können sie sich die Nutzer selbst in aktuelle Aktivitäten einzubringen.

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Raumplanung in der deutsch-polnischen Grenzregion findet auf verschiedenen Ebenen und in verschiedenen Bereichen statt. In den letzten Jahren wurden viele Projekte umgesetzt und Erfahrung in verschiedenen Bereichen gewonnen. Behörden und Interessengruppen generierten dabei wichtige Informationen, die nun über das gemeinsame zweisprachige (deutsch und polnisch) Raumplanungs-Webportal ausgetauscht werden können, das alle vorhandenen Informationen, Erfahrungen, Dokumente und Links zu relevanten Quellen sammelt. Insbesondere sind Planungsunterlagen erhältlich und den relevanten Planungsbehörden wird es leicht gemacht, Kontakte zu den Behörden auf der jeweiligen anderen Seite der Grenze aufzubauen.

Kontakt

Jens Kurnol
Referat I 3 - Europäische Raum- und Stadtentwicklung
Tel.: +49 22899 401-2304
E-Mail: jens.kurnol@bbr.bund.de