Navigation und Service

Flächenmonitoring

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung (BBSR) analysiert verschiedene Datenquellen, um Informationen zur Flächenentwicklung in Deutschland zu erhalten und entsprechende Hintergründe sowie Spezifika erkennen zu können.

Eine Basis dafür bildet nach wie vor die Flächenerhebung, die vom Statistischen Bundesamt geführt wird. Daneben werden zunehmend auch andere Datenquellen wie zum Beispiel CORINE (Coordinated Information on the Environment)-Landcover 1990, 2000, 2006 und 2012 oder der GMES (Global Monitoring for Environment and Security) Urban Atlas 2006 und 2012 ausgewertet. Hinzu kommen Informationen aus ATKIS (Amtliches Topographisches Informationssystem) und dem LBM-DE (Landbedeckungsmodell für Deutschland).

Das (Siedlungs-)Flächenmonitoring ist eine wichtige Grundlage zur Abschätzung aktueller Trends der Flächennutzung, insbesondere der Siedlungs- und Verkehrsflächenentwicklung, der die spezielle Aufmerksamkeit der Auswertungen durch das BBSR gilt. Die Ergebnisse werden in Berichten, Karten, Daten und Analysen aufbereitet, in Vorträgen präsentiert und fließen in Stellungnahmen des BMI ein.

Verschiedene Indikatoren zur Flächennutzung können unter Raumbeobachtung.de kartografisch dargestellt und anschaulich aufbereitet werden.


Weitere Informationen zum Thema bieten auch folgende Webseiten:
www.destatis.de
www.umweltbundesamt.de
ioer-monitor.de