Navigation und Service

Forschungsprojekte: Städtebaulicher Denkmalschutz


Zukunft mit Bestand – Entwicklungsperspektiven für historische Schlüsselgebäude

Das Forschungsvorhaben untersucht den kommunalen Umgang mit historisch wertvollen Schlüsselgebäuden in Quartieren der Städtebauförderung, die unter dringlichem Handlungsbedarf stehen. Vor Ort zu erstellende Machbarkeitsstudien sollen städtebauliche und nutzungsbezogene Handlungsperspektiven schaffen. In Zusammenarbeit mit den Ländern und Experten wählt das Forschungsteam die Modellprojekte aus und begleitet sie wissenschaftlich. Ziel ist es, praktische Erkenntnisse mit einer hohen Übertragbarkeit auf andere historische Schlüsselgebäude zu gewinnen.

Projektstart: Januar 2018

Mehr: Zukunft mit Bestand – Entwicklungsperspektiven für historische Schlüsselgebäude …

Praxistest zur besonders erhaltenswerten Bausubstanz

Ausgehend von der kommunalen Arbeitshilfe "Die besonders erhaltenswerte Bausubstanz in der integrierten Stadtentwicklung" wird im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit vertreten durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung ein Praxistest zur besonders erhaltenswerten Bausubstanz durchgeführt. Er ermöglicht es, kommunale Erfassungs- und Regelungsinstrumente hinsichtlich ihrer Anwendung zu überprüfen. Im Ergebnis wird die Arbeitshilfe fortgeschrieben, um praxisnah Hilfestellung geben zu können.

Projektstart: Januar 2017

Mehr: Praxistest zur besonders erhaltenswerten Bausubstanz …