Navigation und Service

Innerstädtische Raumbeobachtung: Methoden und Analysen

Berichte, Band 25, Hrsg.: BBR, Bonn 2007

Die Innerstädtische Raumbeobachtung (IRB) des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR) gründet sich auf kleinräumige Daten unterhalb der Gemeindeebene. Auf der Basis freiwilliger Kooperationsvereinbarungen mit den beteiligten Städten wurden intrakommunale Beobachtungseinheiten (Stadtteile) festgelegt, ein Merkmalskatalog abgestimmt und eine Typisierung von Stadtteilen vorgenommen. Das BBR nutzt die kleinräumigen Daten zur Analyse von allgemeinen, typ- und regionsspezifischen Stadtentwicklungsprozessen. Damit sollen u.a. Hinweise auf Trends der Stadtentwicklung geliefert werden.

Mit diesem Band werden nun zum ersten Mal in der Berichte-Reihe des BBR Arbeiten über die IRB einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Im ersten Teil Grundlagen geht es um die grundsätzliche Vorstellung des Projekts, seine Geschichte und seinen aktuellen Ausbaustand sowie um erste Typisierungsversuche innerstädtischer Differenzierung. Im zweiten Teil Stadtspezifika werden einige Auswertungen vorgestellt, die auf Wunsch einzelner Städte mit den IRB-Daten vorgenommen wurden. Im dritten Teil Stadtteiltypisches werden schließlich erste generalisierende Analysen vorgestellt, beispielsweise eine erste überblicksartige Darstellung demografischer Befunde für die IRB-Städte.

vergriffen
ISBN 978-3-87994-075-2


Inhalt

Gabriele Sturm
Stadtbeobachtungswerkstatt IRB - eine kurze Einleitung

I. Grundlagen

Ferdinand Böltken, Hans-Peter Gatzweiler, Katrin Meyer
Das Kooperationsprojekt "Innerstädtische Raumbeobachtung": Rückblick, Ausblick, Ergebnisse. Informationsgrundlagen für Stadtforschung und Stadtentwicklungspolitik

Katrin Meyer
Die aktuelle Datenlage der Innerstädtischen Raumbeobachtung

Sebastian Metzmacher
Zentrenkonzepte auf kommunaler Ebene und deren Potenzial für die Stadtteiltypisierung der Innerstädtischen Raumbeobachtung

Sebastian Metzmacher
Faktoren der Stadtteilbeschreibung 2003: Ein Städtevergleich anhand des abgeleiteten Index Urbanismus

Sebastian Metzmacher
Stadtteiltypisierung deutscher Großstädte - Ergebnisse einer ersten stadtübergreifenden Clusteranalyse 2003


II. Stadtspezifika

Ferdinand Böltken, Hans-Peter Gatzweiler, Helmut Janich, Katrin Meyer
Das statistische Amt der Stadt Freiburg - ein verlässlicher Partner der raumbezogenen Politikberatung

Ferdinand Böltken, Petra Kuhlmann
Die Bevölkerungsentwicklung Leipzigs in den 90er Jahren - ein intrakommunaler Vergleich

Sebastian Metzmacher
Kleinräumige Bevölkerungsentwicklung Leipzigs im Städtevergleich 1991 bis 2003

Gabriele Sturm
Möglichkeiten und Grenzen der Innerstädtischen Raumbeobachtung des BBR für das Monitoring einzelner Stadtregionen


III. Stadtteiltypisches

Ferdinand Böltken
Stadtstruktur und Bevölkerungsentwicklung - vergleichende Analysen auf Basis der Innerstädtischen Raumbeobachtung

Gabriele Sturm, Brigitte Adam, Katrin Meyer
Demographie auf Stadtteilebene

Karen Schönwälder
Bunter als die Politik behauptet - Abschottungstendenzen von Migranten werden überschätzt

Literaturverzeichnis
Anhang


Lieferbedingungen
>> weitere Informationen

-