Navigation und Service

Räumliche Aspekte der Informations- und Kommunikationstechnologien

IzR 10/11.2011

Die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) mit ihren immer ausgefeilteren Anwendungen sind längst Teil des normalen Lebens- und Wirtschaftsalltags und haben ihn verändert. Wie wirkt sich das auf die Städte und das Leben darin aus? Und wie ist umgekehrt der physische Raum samt seinen Aktivitäten im virtuellen Raum präsent? Umfassende empirische Befunde zu diesen Fragen stehen weiterhin aus. Gleichwohl lassen sich einzelne Nutzungsmuster der neuen Technologien und entsprechend modifizierte Alltagspraxen immer besser beobachten und in ihren räumlichen Wirkungen deuten. Dazu liefert das Heft interessante Beiträge.

Wissenschaftliche Redaktion:
Claus-C. Wiegandt (wiegandt@geographie.uni-bonn.de)
Lena Hatzelhoffer (hatzelhoffer@geographie.uni-bonn.de)
Michael Lobeck (lobeck@geographie.uni-bonn.de)