Navigation und Service

Informationen zur Raumentwicklung

Das aktuelle Heft

Mobilitätsmanagement: Ansätze, Akteure, Ausblick

IzR 1/2019

Mobilität ist eine komplexe Angelegenheit, Staus und Verspätungen im ÖPNV bringen uns oft zwangsweise zum Stehen. Das kostet Zeit und Nerven, Gesundheit und Umwelt leiden und der wirtschaftliche Schaden ist enorm.

Die Verkehrsplanung der letzten Jahrzehnte war von unterschiedlichen Paradigmen geprägt. Die Förderung des motorisierten Individualverkehrs, die sektorale Verkehrsplanung und vereinzelte Angebote haben keinen nennenswerten Erfolg gebracht. Moderne Verkehrsplanung setzt schon länger auf einen sinnvollen Verkehrsmix. Für eine umfassende Verlagerung auf umweltfreundliche Verkehrsmittel braucht es offenbar weitere Angebote und Anreize.

Das Heft zeigt, dass Mobilitätsmanagement einen Schritt weiter geht und beim Verkehrsverhalten der Menschen ansetzt. Wir gehen aus dem Haus und bewegen uns – oder werden bewegt von alten Gewohnheiten. Wir treffen Entscheidungen, die nicht unbedingt die sinnvollsten sind. Das kann jeder bestätigen, der Tag für Tag mit dem Auto im Stau steht. Mobilitätsmanagement setzt auf Verhaltensänderung. Ziel sind kluge Mobilitätsentscheidungen des Einzelnen und die Stärkung des Umweltverbundes. In ländlichen Regionen geht es darum, trotz geringer Auslastung ein attraktives ÖPNV-Angebot aufrechtzuerhalten Im Vordergrund steht auch, wie sich das Fahrrad, das Zufußgehen, der ÖPNV oder Sharing-Systeme in Wegeketten einbinden lassen.

Die Autorinnen und Autoren gehen verschiedenen Fragen nach: Braucht es eine spezifische akademische Ausbildung für das Mobilitätsmanagement? Auf welche Weise lassen sich mobilitätsrelevante Akteure in die Planung integrieren? Und wie gelingt die Mobilitätswende? Beiträge zum schulischen und betrieblichen Mobilitätsmanagement, Einblicke in Regelwerke und Richtlinien sowie Projektbeispiele runden das Angebot ab.


Redaktion:
Melanie Schade (melanie.schade@bbr.bund.de),
Daniel Regnery, Friederike Vogel

  • Preis:19,00 Euro (zzgl. Versand)


IzR-Leserumfrage

Die Informationen zur Raumentwicklung (IzR) erscheint als gedrucktes Heft und für Abonnenten parallel online als PDF-Dokument. Jetzt haben Sie die Chance, uns mitzuteilen, wie zufrieden Sie mit unserem Angebot sind.

zur IzR-UmfrageQuelle: BBSR


Über welche Themen würden Sie gerne etwas lesen? Wie wichtig ist Ihnen das gedruckte Heft und wie wichtig der digitale Zugang? Und was können wir besser machen?



Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit für die folgenden Fragen. Die Umfrage erfolgt über den Anbieter easy-feedback. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig, die Beantwortung erfolgt anonym.

zur Umfrage

zur Datenschutzerklärung