Navigation und Service

Die neue Stadtökonomie

Strukturwandel in Zeiten der Digitalisierung

Hrsg.:

BBSRSonderveröffentlichungApril 2017

Titelseite: Die neue Stadtökonomie - Strukturwandel in Zeiten der Digitalisierung

Daten und Algorithmen prägen immer mehr, wie wir wirtschaften und arbeiten. Sie bringen neue Geschäftsmodelle hervor und bringen alte ins Wanken. Die digitale Transformation verändert auch unsere Städte. Wohnen, Arbeiten, Produzieren und Freizeitgestaltung wachsen dank neuer Technologien immer mehr zusammen. Diese Funktionsmischung macht unsere Stadtquartiere lebendiger. Dass die Digitalisierung der Wirtschaft auch das Bild vieler Innenstädte verändert, ist vor allem dem Online-Handel geschuldet. Er setzt den stationären Einzelhandel stark unter Druck. Gerade in kleinen und mittelgroßen Kommunen verschwinden immer mehr Läden aus dem Stadtbild.

Stadtplanung und Stadtentwicklung können den technologisch getriebenen Strukturwandel in der Wirtschaft keineswegs beeinflussen oder aufhalten. Wir tun aber gut daran, uns intensiv mit diesen Veränderungen in der Wirtschaft zu befassen, um die Städte für die Anforderungen der Wirtschaft der Zukunft zu sensibilisieren. Dazu gehört auch, den Wettbewerb um die klugen Köpfe mutig anzugehen. Kommunen brauchen ein attraktives Umfeld, in dem Start-ups und etablierte Unternehmen gemeinsam an Lösungen für die vernetzte Stadt arbeiten.

Die vorliegende Expertise fächert das Thema der Stadtökonomie in der digitalen Transformation in einem ersten Schritt auf, um die Diskussion fachlich fundiert in Gang zu bringen.


Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat I 5-Digitale Stadt, Risikovorsorge und Verkehr
Dr. Peter Jakubowski (peter.jakubowski@bbr.bund.de)

Auftragnehmer
PricewaterhouseCoopers WP GmbH
Projektleitung: Michael Jahn
Bearbeitung: Dr. Helge Maas, Jan Niklas Ries

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Projektleitung: Damian Wagner
Bearbeitung: Martin Feldwieser, Constanze Heydkamp

  • kostenfrei zu beziehen beigabriele.bohm@bbr.bund.de
  • Stichwort:Smart Cities – neue Stadtökonomie
  • ISBN978-3-87994-194-0
  • urn:nbn:de:101:1-2017051510578


Inhalt

Vorwort

A. Einführung
B. Zusammenfassung
C. Summary

  1. Stadtökonomie im digitalen Wandel
  2. Zur Methodik der Projekts
  3. Zentrale Themenfelder und Trends
  4. Stadtökonomie im digitalen Wandel – Erkenntnisse aus der Expertenumfrage
  5. Handlungsempfehlungen

D. Quellenverzeichnis
E. Abbildungsverzeichnis


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis der ExWoSt-Studie "Smart Cities".
>> weitere Informationen

-