Navigation und Service

Erfolgsfaktoren für Wohnungsbauvorhaben im Rahmen der Innenentwicklung von dynamischen Städten

Hrsg.:

BBSRSonderveröffentlichungNovember 2018

Titelseite: Erfolgsfaktoren für Wohnungsbauvorhaben im Rahmen der Innenentwicklung von dynamischen Städten

Ein Großteil des gesamten Wohnungsneubaus wird ganz im Sinne des Vorrangs der Innenentwicklung im vorhandenen Siedlungsbestand auf Brachen, in Baulücken oder in der kleinteiligen Arrondierung und Neubebauung sowie Nachverdichtung realisiert. Diese Vorhaben stoßen allerdings vielfach auf Widerstand in der Stadtgesellschaft, in der Politik und in den betroffenen Quartieren. Darüber hinaus sind die Planungs- und Genehmigungsprozesse häufig kompliziert und insgesamt zu langwierig.

Die vorliegende Studie untersucht den Verlauf von 13 typischen Wohnungsbauvorhaben der Innenentwicklung in sechs wachsenden Städten und analysiert im Einzelnen, welche Anforderungen an die Investoren und Kommunen bei der Schaffung von Baurecht bzw. der Genehmigung der Vorhaben bestehen. Die Vorhaben bilden ein breites Spektrum an Investorengruppen, Bauformen und Wohnungsangeboten, Vornutzungen und Lage der Flächen sowie unterschiedliche Planungsinstrumente und Vorgehensweisen ab. Im Mittelpunkt steht die Dokumentation des Umgang mit den verschiedenen Widerständen gegen die Projekte und die in jeweils erzielten Lösungen bzw. Hemmnisse, die im Einzelfall auch die Projekte blockieren.

Die Studie zeigt in der Gesamtauswertung auf, welche Erfolgsfaktoren die Umsetzung der meisten Projekte letztlich ermöglichten, wo Kompromisse gefunden wurden, aber auch wo die Grenzen der Partizipation und der Konsensbildung erreicht sind. Ein zentrale Empfehlung besteht darin, ein handlungsfähiges kommunales Innenentwicklungsmanagement zu etablieren und bei bereits absehbaren Nutzungsaufgaben proaktiv zu planen.


Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat II 12 – Wohnen und Gesellschaft
Mathias Metzmacher (mathias.metzmacher@bbr.bund.de)

Auftragnehmer
Quaestio Forschung & Beratung, Bonn
Bernhard Faller, Franziska Hettich, Colin Beyer

  • kostenfrei zu beziehen beiforschung.wohnen@bbr.bund.de
  • Stichwort:Erfolgsfaktoren für Wohnungsbauvorhaben der Innenentwicklung
  • ISBN978-3-87994-230-5


Inhalt

Vorwort

Kurzfassung / Abstract

  1. Aufgabenstellung
  2. Innenentwicklung als aktuelle Herausforderung für Kommunen
    2.1 Innenentwicklung – Begriffsbestimmung im Rahmen des Projektes
    2.2 Innenentwicklung – Baustein zur Lösung der Wohnungsmarktprobleme und Quelle zunehmender Konflikte
  3. Methodisches Vorgehen
    3.1 Auswahl der Fallstudienkommunen
    3.2 Bandbreite der erfassten Wohnungsbauprojekte
    3.3 Rekonstruktion der Projektverläufe
  4. Projektfallstudien
    4.1 Augsburg – Ulmer Straße
    4.2 Augsburg – "Martini-Park"
    4.3 Berlin-Pankow – "Neue Häuser am Wasserturm"
    4.4 Berlin-Pankow – ehemaliger Güterbahnhof Greifswalder Straße
    4.5 Bonn – "Südstadtgärten"
    4.6 Bonn – "Siebengebirgsterrassen"
    4.7 Göttingen – "Lebensquartier am Nonnenstieg"
    4.8 Göttingen – "Wohnen am Klosterpark"
    4.9 Kassel – "Wohnen am Mulang"
    4.10  Kassel – "Sternberg Carrée"
    4.11  Wedel – "Wedeler Au"
    4.12  Wedel – Rudolf-Breitscheid-Straße
    4.13  Wedel – Rissener Straße
  5. Querschnittsanalyse
    5.1 Stadtplanerische Charakterisierung und Herausforderungen
    5.2 Umgang mit planerischen Rahmenbedingungen und spezifischen fachplanerischen Anforderungen
    5.3 Umsetzung stadtentwicklungspolitischer Zielsetzungen in den Wohnungsbauvorhaben
    5.4 Akzeptanz der Wohnungsbauvorhaben in Nachbarschaft und Bürgerschaft
    5.5 Die Rolle der Medien
    5.6 Kooperation und Interessenabgleich zwischen Kommune und Investor
  6. Zusammenfassung und Empfehlungen
    6.1 Der zentrale Befund: Zunehmend konflikthafte Politisierung der stadtplanerischen Entscheidungsfindung bei Wohnungsbauvorhaben
    6.2 Formelle und informelle Bürgerbeteiligung/Mitwirkung
    6.3 Die Entscheidungsfindung in der Kommune
    6.4 Fazit: Akzeptanzförderung für den Wohnungsbau in der Innenentwicklung als Leitlinie weiter stärken
  7. Literaturverzeichnis


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des gleichnamigen allgemeinen Ressortforschungsprojekts.
>> weitere Informationen

-