Navigation und Service

stadt:pilot 13

Hrsg.:

BBSRstadt:pilot13Bonn, Dezember 2017

Titelseite: stadt:pilot 13

In unseren Städten und Gemeinden leben Menschen verschiedenen Alters, unterschiedlicher Herkunft und mit mannigfachen Lebensstilen zusammen. Für ein gutes Miteinander braucht es vieles, auch Möglichkeiten für Begegnung und Austausch – ob im realen oder digitalen Raum. Wir benötigen Treffpunkte und Begegnungsorte im Quartier, wo sich Menschen wohlfühlen und zusammenfinden, wo neue Gemeinschaften entstehen.

Die Pilotprojekte der Nationalen Stadtentwicklungspolitik des Projektaufrufs "Zusammenleben in der Stadt" haben sich dieser Aufgabe angenommen und sich in den letzten drei Jahren ideenreich für das soziale Miteinander vor Ort engagiert. Die vorliegende Ausgabe des stadt:pilots gibt Einblick, mit welchen kreativen und originellen Ansätzen es den Projektakteuren gelungen ist, Menschen zusammenzubringen und neue Verbindungen zu stiften.



Herausgeber
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Bearbeitung
Forschungs- und Informations-Gesellschaft für Fach- und Rechtsfragen
der Raum- und Umweltplanung mbH (FIRU mbH), Kaiserslautern

Sabine Herz, Kirsten Janson, Anika Rothfuchs mit:
Anna Galda und Stefan Höffken, urbanophil, Berlin (ag/sh) Felix Hartenstein, Berlin (fh)

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat I 2 - Stadtentwicklung
Dr. Lars Wiesemann (lars.wiesemann@bbr.bund.de),
Stephan Willinger (stephan.willinger@bbr.bund.de)


Inhalt

Vorwort

  • Kurznachrichten: Wo Begegnung stattfindet
  • Reportage: Marktschwärmer, Helden und der Zirkel des Vertrauens – Zu Besuch im Honorary Hotel
  • Gastbeitrag: Wie gemeinschaftliches Wohnen in Zukunft aussehen kann – Zusammenleben im Cubity
  • Reportage: Eine Kirchengemeinde öffnet sich zum Quartier – Das Stadtteilzentrum Q1 in Bochum
  • Anpacken und Platz nehmen – Stadtteilbank
  • Reportage: Stadt auf Rädern – Wie freestyle Nachbarschaften belebt
  • Wissenstransfer: Stimmen vom 11. Bundeskongress in Hamburg – Was einen guten Ort der Begegnung ausmacht
  • Bericht: Wo man Subkultur begegnen kann – Ein Souvenir vom Österreichischen Platz
  • Reportage: Stadtmachen braucht offene Räume – openBerlin organisiert Zusammenkunft
  • Kurznachrichten: Was wurde aus ...
  • Spezial: Mein Lieblingsort
  • Nachspann


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis der Pilotprojekte der Nationalen Stadtentwicklungspolitik des Projektaufrufs "Zusammenleben in der Stadt". www.nationale-stadtentwicklungspolitik.de

-