Navigation und Service

Urbane Strategien zum Klimawandel. Dokumentation der Auftaktkonferenz 2010 zum ExWoSt-Forschungsfeld

Hrsg.: BMVBS, Berlin 2010

Am 7. und 8. Juni 2010 wurde auf der Auftaktkonferenz das neue ExWoSt-Forschungsfeld "Urbane Strategien und Potenziale zum Klimawandel" einer breiten Fachöffentlichkeit vor 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorgestellt. Im Mittelpunkt standen dabei die Präsentation der beiden Forschungsschwerpunkte mit ihren Modellkommunen und Pilotprojekten sowie die Diskussion ihrer jeweiligen Forschungsansätze. Darüber hinaus wurde ein breites Spektrum der damit zusammenhängenden Untersuchungs- und Handlungsfelder zur Herausforderung Klimawandel umrissen und gemeinsam mit Praktikern und Wissenschaftlerinnen, Vertretern von Unternehmen und Kommunen, Stadtplanerinnen, Ingenieuren und Architektinnen, Projektfinanzierern und Stadtklimatologinnen diskutiert.


Bearbeitung:
team ewen, Darmstadt (Auftragnehmer)
KlimaExWoSt-Forschungsassistenzen

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn (Auftraggeber)
Dr. Fabian Dosch fabian.dosch@bbr.bund.de, Ute Birk ute.birk@bbr.bund.de


Druckversion vergriffen

urn:nbn:de:101:1-201011081468


Inhalt

Klimawandel: Eine Herausforderung für unsere Städte
Kommunale Handlungsfelder
Handlungsfelder für Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
ExWoSt-Forschungsfeld "Urbane Strategien zum Klimawandel"
Forschungsschwerpunkt I "Kommunale Strategien und Potenziale zum Klimawandel"
Forschungsschwerpunkt II "Immobilien- und wohnungswirtschaftliche Strategien und Potenziale zum Klimawandel"
Gesellschaftliche Perspektiven
Fazit
Anhang
Übersicht über Ablauf und ReferentInnen der Konferenz

-