Navigation und Service

Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben – SNAP-Empfehlungen

Hrsg.:

BMVBSBMVBS-SonderveröffentlichungBerlin, 2013

Titelseite: Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben

Ein wesentliches Merkmal des Nachhaltigen Bauens besteht darin, bereits von den ersten Planungsphasen an die Anforderungen an den Umweltschutz, an die Wirtschaftlichkeit und an Gesundheit, Behaglichkeit und Komfortansprüche der zukünftigen Nutzer in der Planung zu berücksichtigen. Somit kommt der Durchführung von Planungswettbewerben auch hinsichtlich des nachhaltigen Bauens eine Schlüsselfunktion im gesamten Planungsprozess zu. Um den Nachhaltigkeitsanspruch gezielt in Wettbewerbsverfahren der öffentlichen Hand umsetzen zu können, wurde die "Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben" (kurz: SNAP) und ein Softwaretool als praxistaugliche Hilfestellung entwickelt, die in dieser Broschüre vorgestellt werden.

Wichtigstes Grundprinzip der SNAP-Methodik ist, statt starrer Vorschriften ein flexibles System an unterschiedlichen Angeboten bereitzustellen, aus dem die Verfahrensbeteiligten je nach Art und Zielstellung des Wettbewerbsverfahrens die nach eigenem Ermessen geeigneten Empfehlungen umsetzen können. Großer Wert wurde darauf gelegt, dass die Anforderungen an die Wettbewerbe sowohl praxisgerecht als auch mit vertretbarem Aufwand für alle Beteiligten integriert werden können und gleichzeitig eine fundierte Betrachtung der komplexen ganzheitlichen Anforderungen des nachhaltigen Bauens erlauben.

Die Broschüre richtet sich gleichermaßen an Auslober, Preisrichter, Wettbewerbsbetreuer, Vorprüfer, Sachverständige und Teilnehmer und soll motivieren, sich mit dem Nachhaltigen Bauen in Wettbewerbsverfahren zu befassen.

Bearbeitung:
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn (Auftraggeber)
Merten Welsch (merten.welsch@bbr.bund.de)

Die Broschüre ist kostenlos und kann vom Informationsportal Nachhaltiges Bauen heruntergeladen werden: www.nachhaltigesbauen.de

Inhalt

  • A Einführung
    A.1 Vorbemerkungen
    A.2 Ausgangslage
    A.3 Zielsetzungen und Prämissen
    A.4 Methodenhintergrund

  • B Hinweise zur Verfahrensorganisation
    B.1 Nachhaltigkeitsrelevante Faktoren im Überblick
    B.2 Wettbewerbsspezifikation und Nachhaltigkeitsintegration

  • C Empfehlungen zum Verfahrensablauf
    C.1 Vorbereitung
    C.2 Auslobung
    C.3 Rückfragen und Kolloquium
    C.4 Vorprüfung
    C.5 Preisgericht
    C.6 Abschluss des Wettbewerbes

  • Anhang
    D.1 Detailbeschreibung einzubeziehender Kriterien und Indikatoren
    D.2 Planungshinweise Energiekonzept
    D.3 Quellenverzeichnis
    D.4 Literaturverzeichnis
    D.5 Teilnehmer des Begleitkreises
    D.6 Impressum

Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Zukunft-Bau-Projektes "Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben – SNAP".
>> weitere Informationen

-