Navigation und Service

URBACT II - Europaweiter Erfahrungsaustausch

Impulse für die integrierte Stadtentwicklung in Deutschland

Hrsg.:

BMVBSWerkstatt: PraxisHeft 80Berlin, 2012

URBACT ist ein Programm der Europäischen Kommission, der EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegens und der Schweiz, mit dem zwischen 2007 und 2013 der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen europäischen Städten zu allen Bereichen städtischer Entwicklungspolitik gefördert werden soll. Netzwerke bilden den Kern des Programms und sind das Schlüsselelement zum Austausch und gegenseitigem Lernen. Sie bieten Städten mit gemeinsamen oder ähnlichen Problemen, Aufgabenstellungen oder Konzepten die Möglichkeit, sich über Lösungsansätze und Instrumente auszutauschen und (weiter) zu entwickeln.

Im Rahmen des Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus (ExWoSt) wurde die aktuelle Programmphase URBACT II begleitet und auswertet. Der vorliegende Werkstattbericht zeigt zentrale Handlungsfelder und vorbildliche Ansätze auf, die der weiteren Verbreitung integrierter Strategien der Stadtentwicklung, auch im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik Deutschlands, hilfreiche und wichtige Impulse geben können. URBACT II wendet sich an alle Städte der europäischen Union, der Schweiz und Norwegen mit 10.000 und mehr Einwohnern sowie an Behörden und Universitäten. Drei Teilziele werden primär verfolgt: den Wissens- und Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet nachhaltiger Stadtentwicklung sowie den vertikalen Austausch zwischen kommunalen und regionalen Behörden zu fördern, den Erfahrungs- und Wissenstransfer zu sichern und zu verbreiten und die Akteure bei der Festlegung von Aktionsplänen einer nachhaltigen und integrierten Entwicklung städtischer Gebiete zu unterstützen.

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn

Bearbeitung:
Forschungs- und Informations-Gesellschaft für Fach- und Rechtsfragen
der Raum- und Umweltplanung mbH (FIRU mbH), Kaiserslautern (Auftragnehmer)
Sabine Herz (Leitung), Susanne Eisenbarth, Heiko Schultz, Katrin Blum (Gestaltung und Satz)

BBSR, Dr. André Müller andre.mueller@bbr.bund.de


Nur als Download verfügbar.

  • ISSN1436-0063
  • ISBN978-3-87994-981-6
  • urn:nbn:de:101:1-201304048863


Inhalt

Abkürzungen
Kurzfassung

  1. URBACT - Das Programm
    1.1 Hintergrund und Ziele
    1.2 URBACT-Instrumente und -Arbeitsformen
    1.3 Deutsche Beteiligung in URBACT II
  2. Im Fokus: Netzwerke mit deutscher Beteiligung
    2.1 CoNet, Berlin
    2.2 HerO, Regensburg
    2.3 LC-FACIL, Leipzig
    2.4 REDIS, Magdeburg, Halle
    2.5 RegGov, Duisburg
    2.6 SUITE, Hamburg
    2.7 OP-ACT, Altena, Eberswalde
  3. Erkenntnisse
    3.1 Erkenntnisblock A - Ressortpolitik allgemein
    3.2 Erkenntnisblock B - Nationale Stadtentwicklungspolitik

Anhang
"Steckbriefe der in URBACT genehmigten Aktivitäten"


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis der ExWoSt-Initiative "URBACT II".
>> weitere Informationen

-