Navigation und Service

Projekte und Fachbeiträge: Energie und Klima

>> abgeschlossene Projekte und Fachbeiträge

GIS-ImmoRisk – Geoinformationssystem zur bundesweiten Risikoabschätzung von zukünftigen Klimafolgen für Immobilien

Insbesondere um das Ausmaß der finanziellen und gesundheitlichen Risiken des Klimawandels zu reduzieren, benötigen Immobilieneigentümer, -kaufwillige und -entwickler mehr Transparenz über gegenwärtige und zukünftige Gefährdungen und Risiken durch Klimafolgen. Im Forschungsvorhaben wird ein zielgruppengerechtes geographisches Informationssystem (GIS) entwickelt, das auf Basis verfügbarer Datengrundlagen die qualitative und quantitative Einschätzung von Klimarisiken sowie die Darstellung der Standortgefährdung durch Extremwetterereignisse für Immobilien ermöglicht.

Projektstart : Oktober 2015

Mehr: GIS-ImmoRisk – Geoinformationssystem zur bundesweiten Risikoabschätzung von zukünftigen Klimafolgen für Immobilien …

Umsetzung und Evaluierung von energetisch differenzierten Mietspiegeln in Modellkommunen

Die Problematik einer fehlenden Abbildung der energetischen Beschaffenheit von Mietwohnungen in Mietspiegeln wurde in den letzten Jahren von einer Mehrheit der mietspiegelerstellenden Kommunen erkannt. Die Praxis zeigt jedoch, dass noch erhebliche Unsicherheiten über die fachlich angemessene Integration energetischer Merkmale im Mietspiegel bestehen. Das Projekt soll deshalb anhand ausgewählter Fallbeispiele vorhandene Praktiken evaluieren, Hemmnisse abbauen und fachliche Unterstützung bei der methodischen Verbesserung der energetischen Mietspiegelerstellung bereitstellen.

Projektstart: Oktober 2011

Mehr: Umsetzung und Evaluierung von energetisch differenzierten Mietspiegeln in Modellkommunen …

Handlungsempfehlungen zur verstärkten Nutzung von energetischen Differenzierungsmerkmalen in Mietspiegeln

Vor dem Hintergrund von Klimaschutz und steigenden Energiepreisen gewinnt die Energieeinsparung in Mietwohngebäuden immer mehr an Bedeutung. Da ein Fehlen von energetischen Differenzierungsmerkmalen im Mietspiegel einerseits den Markt nicht ausreichend abbildet und andererseits als Hemmnis für Investitionen in energetische Modernisierung wirken kann, sollen in dem Projekt Handlungsempfehlungen zur verstärkten Nutzung von energetischen Differenzierungsmerkmalen in Mietspiegeln erarbeitet werden.
Projektstart: Januar 2009

Mehr: Handlungsempfehlungen zur verstärkten Nutzung von energetischen Differenzierungsmerkmalen in Mietspiegeln …