Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Dokumenttyp: Meldung Datum 05.06.2019 ESPON Peer Learning Workshop "Common Future Vision for the Polish-German Interaction area 2030" am 24. und 25. Juni 2019 in Szczecin, Polen

Das Raumplanungsbüro der Woiwodschaft Westpommern veranstaltet gemeinsam mit dem ESPON EVTZ einen Workshop zum Gemeinsamen Zukunftskonzept für den deutsch-polnischen Verflechtungsraum - Vision 2030 wird. Ziel ist es, weitere Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele der Vision 2030 zu entwickeln und so die Erarbeitung politischer Maßnahmen im Bereich der Raumentwicklung in Europa zu unterstützen.

Der erste Tag des Workshops dient der Diskussion über gemeinsame Bedürfnisse und Herausforderungen. Am zweiten Tag soll eine Roadmap erstellt werden sowie weitere Maßnahmen abgestimmt und die Verpflichtung der Partner festgelegt werden.

Weitere Informationen und Kontakt:

Julita Milosz-Augustowska ( jmi@rbgp.pl ) (Woiwodschaft Westpommern),

Magdalena Zagrzejewska ( magdalena.zagrzejewska@espon.eu ) (ESPON EGTC)

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK