Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Forschungsprojekt: Jugendforum Stadtentwicklung

Projektsteckbrief

  • Status Abgeschlossen
  • Laufzeit Februar 2011 – Mai 2018
  • Programm ExWoSt

Das Bauministerium (damals BMVBS) gründete 2010 das Jugendforum Stadtentwicklung, um sich von jungen Menschen zu Stadtentwicklungs- und Jugendthemen beraten zu lassen. Zu den Aufgaben des Forums zählte die Erarbeitung von Vorschlägen zur Einbeziehung der Interessen Jugendlicher in Stadtentwicklungsprozesse, aber auch die Beteiligung an der Auswahl von Forschungsthemen und neuen Forschungsprojekten des Bundes. Das Aufgabenspektrum des Forums wurde nicht vorgegeben, sondern entwickelte sich im Dialog mit den Teilnehmern.

Ziel des Jugendforums war es, die Stadtentwicklungsforschung des Bundes zu qualifizieren und neue Themen und Handlungsfelder zu identifizieren. Zudem bot es engagierten Jugendlichen eine Plattform, über die sie sich austauschen sowie ihre Ideen mit dem Ministerium diskutieren und voranbringen konnten. Die Mitglieder des Jugendforums wirkten auch als Experten an Veranstaltungen des Bundes mit.

Das Jugendforum Stadtentwicklung fand erstmals im März 2011 mit Staatssekretär Rainer Bomba im damaligen BMVBS statt. Ab der Bundestagswahl 2014 und dem neuen Zuschnitt des Bundesbauministeriums lud Staatssekretär Gunther Adler im damaligen BMUB zum Jugendforum ein. Von 2010 bis 2017 fanden insgesamt zwölf Jugendforen statt.

Von 2009 bis 2017 führte das Bundesbauministerium Modellprojekte und Forschungsprojekte durch, in denen Methoden zur Einbeziehung Jugendlicher in die Stadtentwicklung und Aspekte einer jugendgerechten und informellen Stadtentwicklung erkundet wurden. Das Jugendforum Stadtentwicklung hatte viele Bezüge zu diesen Forschungsprojekten, entwickelte vorhandene Thesen weiter und verarbeitete die Forschungsergebnisse.

Auftragnehmer des Forschungsprojektes waren:

2015-2017
Unabhängiges Institut für Umweltfragen (UfU) e.V., Berlin

2011 bis 2014
JAS – Jugend Architektur Stadt e.V., Essen

Zugehörige Projekte

Jugendliche im Stadtquartier

Status: Abgeschlossen Laufzeit: Mai 2009 – Oktober 2016

Diese Seite