Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Forschungsprojekt: Umwandlung von Nichtwohngebäuden in Wohnimmobilien

Veranstaltungen

Das interne Startergespräch mit allen Projektbeteiligten fand am 12.03.2015 im Werkhof Hannover-Nordstadt, Schaufelder Str. 11, 30167 Hannover statt.

Die fachöffentliche Auftaktveranstaltung fand am 07.09.2015 in Berlin in den Räumen des Bundeministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Stresemannstr. 128-130, 10117 Berlin statt.

Die erste Projektwerkstatt zum Thema "Kommunales Handeln zwischen aktiver Stadtentwicklungspolitik und Moderation von Marktprozessen" wurde als sogenannte Tandemveranstaltung am 24.09. in Frankfurt am Main und am 25.09.2015 in Offenbach durchgeführt.

Die zweite Projektwerkstatt mit dem Thema "Protagonisten bei der Umwandlung von Nichtwohngebäuden: Ziele, Strategien und Herausforderungen" fand wiederum als Tandem am 28.04.2016 in Viersen-Dülken und am 29.04.2016 in Düsseldorf statt.

Die dritte Projektwerkstatt "Umwandlungen von Nichtwohngebäuden in Wohnimmobilien im Spannungsfeld von Markt und politischen Anreizen" fand am 20./21.10.2016 in Weimar statt.

Am 10.05.2017 konnte die Abschlussveranstaltung wiederum in den Räumen des BMUB in Berlin durchgeführt werden.

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK