Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Forschungsprojekt MORO "Regionale Landschaftsgestaltung"

Modellvorhaben

Fünf Modellvorhaben und eine assoziierte Partnerregion wurden im Rahmen des Forschungsfeldes ausgewählt. Die regionalen Modellvorhaben variieren hinsichtlich Siedlungsstruktur, der demographischen und ökonomischen Rahmenbedingungen, ihrer kulturlandschaftlichen Charakteristika und naturräumlichen Besonderheiten. Transformationsprozesse führten und führen zu einem teilweise weitreichenden Landschaftswandel in den Regionen.

Breit gefächerte thematische Ansätze und unterschiedliche Herangehensweisen sollen in den Modellvorhaben Antworten auf die Forschungsleitfragen liefern.

Die fünf ausgewählten Modellvorhaben im Überblick (gelistet von Norden nach Süden):

ModellprojektTräger
1Landschaftsgestaltung in der Mecklenburgischen Seenplatte - im Spannungsfeld von kulturellem Erbe, Schrumpfung und Energiewende
Regionaler Planungsverband Mecklenburgische Seenplatte
2Informelles Netzwerk der Regionalparks in Brandenburg und Berlin - Landschaftsgestaltung im Umfeld der Metropole Berlin
Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V.
3Postindustrielle Kulturlandschaft der Metropole Ruhr
Regionalverband Ruhr
4Resilientes Schwarzatal - Landschaftsgestaltung als partizipativer STADTLAND-Prozess
Zukunftswerkstatt Schwarzatal e.V.
5Metropolregion Rhein-Neckar Landschaftskonzept 2020+
Verband Region Rhein-Neckar
6Internationale Bauausstellung IBA Basel 2020: Grenzüberschreitende Landschaftsgestaltung im Trinationalen Eurodistrict Basel
Landkreis Lörrach (Antragsteller) in Kooperation mit der IBA Basel 2020


Ausführliche Informationen zu den einzelnen Modellvorhaben finden Sie in den MORO-Informationen 18/01 und 18/02 (erscheint Mai 2020).

Download (PDF, 5MB, Datei ist barrierefrei/ barrierearm)

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK