Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Forschungsprojekt Landschaftsnetz Mosel

Veranstaltungen



Abschlussworkshop der Umsetzungsphase

Am 22. Oktober 2013 fand der Abschlussworkshop der zweiten Phase des MORO "Integrierte Flusslandschaftsentwicklung – Landschaftsnetz Mosel" in Remich statt. Auf dem Workshop wurde den Verantwortlichen der sieben Modellprojekte die Gelegenheit gegeben, die Ergebnisse ihrer Projekte vorzustellen. Im zweiten Teil des Workshops standen zum einen die EU-Fördermöglichkeiten für Projekte mit Schwerpunkt Flusslandschaftsentwicklung, zum anderen die Perspektiven einer integrierten Flusslandschaftsentwicklung im Vordergrund.

Zum Protokoll des Workshops: Download (PDF, 3MB, Datei ist barrierefrei/ barrierearm)

Querschnittsworkshop zur Umsetzungsphase

Am 6. Februar 2013 fand in Perl der Querschnittsworkshop zur Phase 2 des MORO Mosel statt. Ziel war es, die Projektbeteiligten über die aktuellen Entwicklungen in den sieben Modellprojekten zu informieren. Konflikte und Lösungsansätze für eine integrierte Flusslandschaftsentwicklung sollten aufgezeigt und Möglichkeiten der Umsetzung und weiteren Förderung von (Modell)Projekten diskutiert werden.

Zum Protokoll des Workshops: Download (PDF, 1MB, Datei ist barrierefrei/ barrierearm)


Auftaktveranstaltung der Umsetzungsphase

Am 7. Mai 2012 in Konz trafen sich die Akteure der sieben Modellvorhaben "Integrierte Flusslandschaftsentwicklung - Landschaftsnetz Mosel", um sich kennenzulernen, ihre jeweiligen Projekte vorzustellen und sich auszutauschen.
>> mehr


Tagung Landschaftsnetz Mosel

Den Dialog über die Mosel als zentralen Fluss der Großregion vertiefen - das war das Ziel der transnationalen MORO-Tagung zum "Landschaftsnetz Mosel" am 22. September 2011 in Trier. 60 Teilnehmende aus Politik und Verwaltung, räumlicher Planung und verschiedener Sektorplanungen aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg sowie Vertreter der Fachgremien und Institutionen der Großregion diskutierten die Chancen und Hemmnisse der grenzüberschreitenden Kooperation im Moseltal.
>> mehr


Projektworkshop

Am 9. Juni 2011 trafen sich Akteure der Raumordnung und Planung sowie Vertreter der Anrainerkommunen der Dreiländermosel zu einem Projektworkshop. Zunächst wurden die in der Studie identifizierten Vorhaben und Projektideen vorgestellt. Im Anschluss an die Präsentation erfolgte eine thematische Auseinandersetzung in drei parallelen Diskussionsrunden, in denen vertieft auf Leitfragen, Projekte und deren weitere Umsetzungsschritte eingegangen wurde:

  1. Die Mosel: Schifffahrtstraße, Ufergestaltung und Hochwassermanagement
  2. Kulturlandschaftsentwicklung und Tourismus
  3. Siedlungs- und Freiraumentwicklung, Daseinsvorsorge, Verkehr

>> mehr


Strategieworkshop 2

Am 30. Mai 2011 fand in Saarbrücken im MUEV der zweite Strategieworkshop "Landschaftsnetz Mosel" statt. Ziel des Workshops war insbesondere die Koordination der Ziele und Aktivitäten des ESPON-Projektes Metroborder (Cross-Border Polycentric Metropolitan Regions) und der MORO-Initiative Landschaftsnetz Mosel sowie das Ausloten der Schnittstellen für eine weitere Zusammenarbeit. Es wurde beschlossen, die MORO-Initiative und -Projekte, die die besonderen Qualitäten des Moseltals entwickeln wollen, auf ihre Verträglichkeit mit Metroborder abzuprüfen. Neben der Projektleitung (BBSR, agl) und dem saarländischen Gastgeber MUEV nahmen Vertreterinnen und Vertreter des Innenministeriums Rheinland Pfalz, des Ministeriums für Nachhaltige Entwicklung in Luxemburg sowie der Planungsgemeinschaft Trier teil.


Strategieworkshop 1

Am 26. August 2010 wurde der erste Strategieworkshop zum MORO-Projekt "Landschaftsnetz Mosel" in Trier durchgeführt. Er diente dazu, die Kontakte zu den Akteuren der Großregion zu intensivieren, das Leitthema (Kultur-)Landschaft Mosel zu vertiefen und Projekte zu konkretisieren.
>> mehr


Initiativworkshop

Am 22. Februar 2010 fand im Kurfürstlichen Palais in Trier der Initiativworkshop zum Projekt statt. Eingeladen waren Schlüsselakteure aus Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Im Rahmen des Workshops wurden die Ziele der MORO-Initiative aufgezeigt und Ergebnisse der Raumanalyse präsentiert.
>> mehr

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK