Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Forschungsprojekt: Aufbereitung einer Pilotzertifizierung für ein Unterrichtsgebäude in Vorbereitung von SB Regionalkonferenzen in 2013

Projektsteckbrief

  • Status Abgeschlossen
  • Laufzeit Juli 2012 – August 2013
  • Programm Zukunft Bau

In der Arbeitsgruppe Nachhaltige Unterrichtsgebäude wurde ein Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für den Neubau von Unterrichtsgebäuden entwickelt und im Rahmen einer Pilotanwendung erprobt. Innerhalb des Forschungsprojektes erfolgte die Erstanwendung des überarbeiteten Bewertungssystems am Beispiel der Plusenergie-Grundschule Niederheide in Hohen Neuendorf. Die Ergebnisse wurden für die Präsentation auf den SB Regionalkonferenzen in 2013 aufbereitet.
Projektlaufzeit: Juli 2012 - August 2013

Ausgangslage

Die Bundesregierung macht seit vielen Jahren Nachhaltigkeit zu einem Grundprinzip ihrer Politik. Nach den Bausteinen für ein zukünftiges nachhaltiges Regierungsprogramm soll die Nachhaltigkeit von Gebäuden vermehrt über den gesamten Lebenszyklus durch Einbeziehung ökologischer, ökonomischer wie auch sozialer Aspekte transparent, messbar und überprüfbar ausgewiesen werden - bei gleichzeitiger Beachtung gestalterischer, technischer und funktionaler Qualitäten. Die Beurteilung soll sich dabei u.a. auf wissenschaftlich anerkannte Methoden der Ökobilanzierung und Lebenszykluskostenberechnung stützen.

Unter Berücksichtigung dieser Vorgaben wurde im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) für Büro- und Verwaltungsbauten entwickelt. Die Systemregeln und Berechnungsgrundlagen sind in den Kriteriensteckbriefen auf der Grundlage von Indikatoren beschrieben. Die Regeln und Berechnungsgrundlagen des Bewertungssystems sind unter www.nachhaltigesbauen.de allgemein zugänglich.

Nach den Büro- und Verwaltungsgebäuden soll das BNB auf andere Nutzungskategorien anwendbar gemacht werden. In der Arbeitsgruppe Nachhaltige Unterrichtsgebäude wurde, mit wissenschaftlicher Unterstützung, eine Vorversion für ein Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Unterrichtsgebäude - wiederum zuerst für Neubauten - entwickelt. Die vorliegenden Kriteriensteckbriefe des BNB-Systems "Unterrichtsgebäude" wurden 2011/2012 im Rahmen einer Pilotanwendung an sieben Bildungseinrichtungen erprobt. Auf Grundlage der dabei gewonnenen Erkenntnisse wurde das Bewertungssystem für diese Gebäudekategorie überarbeitet und als praxistaugliches Gesamtsystem fertiggestellt.

Ziel

Ziel dieses Forschungsprojektes ist die Dokumentation dieser Nachhaltigkeitsbewertung an einem herausragenden Beispiel in Deutschland als "Leuchtturmprojekt" für Veröffentlichungen und für den internationalen Fachaustausch u.a. im Rahmen der Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen zum nachhaltigen Bauen, um die Vorbildrolle des Bundes bezüglich des Nachhaltigen Bauens zu dokumentieren.

Auftragnehmer des Forschungsprojektes war sol•id•ar planungswerkstatt, Berlin.

Kontakt

Diese Seite