Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Forschungsprojekt: ÖKOBAUDAT und Europa II

Ergebnisse

In Teil A des Projekts wurden die Software-Werkzeuge zum Erzeugen und Verteilen der EPD-Daten im Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit, Workflow-Unterstützung und Datenmanagement verbessert. Der EPD-Editor wurde von seiner ursprünglichen Form als openLCA-Plugin in eine eigenständig lauffähige Software-Anwendung überführt und unterstützt nun auch die Erstellung von Daten in mehreren Sprachen.

EPD-Editor und soda4LCA wurden jeweils erweitert, um einen integrierten Workflow zur Pflege der ÖKOBAUDAT-Kategorien zu unterstützen. soda4LCA hat darüber hinaus erweiterte und neue Funktionen zur Datenverwaltung sowie diverse Fehlerbehebungen erhalten.

Zur Demonstration der multilingualen Datenerstellung und einer internationalen Vernetzung wurden bilinguale Beispieldaten erstellt. Zum Zweck der Demonstration einer Zusammenschaltung von verschiedenen Knoten mit EPD-Daten wurde eine entsprechende öffentlich verfügbare Serverumgebung eingerichtet. Unter Verwendung der o.g. Beispieldaten und zusätzlicher Einbindung der Knoten ÖKOBAUDAT und IBU.data kann in dieser Umgebung die verteilte Suchfunktion demonstriert werden. Dies wurde in einem kommentierten Screencast-Video dokumentiert.

Für die ÖKOBAUDAT-Website wurde eine neue Anzeigekomponente entwickelt und eingebunden, die eine umfassende Übersicht der in der ÖKOBAUDAT enthaltenen Datensätze bereitstellt und eine flexible Suche und Filterung nach diversen Kriterien ermöglicht.

In Teil B des Projekts wurde ein Handbuch als Erläuterungsdokument zur ÖKOBAUDAT-Datenbank erstellt, das die notwendigen technisch-formalen Informationen und Regeln zu den ÖKOBAUDAT-Datensätzen liefert. Das Handbuch richtet sich an die unterschiedlichen Akteure der ÖKOBAUDAT(Datenlieferanten, Datenbezieher, Website-Besucher etc.) und soll laufend aktualisiert werden. Das allgemein verständliche Sammelwerk fasst die wesentlichen Inhalte zusammen und verweist themenspezifisch auf weiterführende detailliertere Erklärungen und Anleitungen vorwiegend zu ausgelagerten Werkzeugen wie z.B. den EPD-Editor und das Validierungstool. Die über das Handbuch hinausgehende detaillierte Beschreibung des ILCD+EPD-Datenformats erfolgt derzeit über eine Tabelle und FAQs.

In die "Grundsätze zur Aufnahme von Daten in die ÖKOBAUDAT" wurden folgende Neuerungen aufgenommen:

  • das im Projekt "ÖKOBAUDAT und Europa" (>> weitere Informationen) erarbeitete Konzept der erweiterten Datenbestände (ecoinvent, rein englischsprachige Datensätze)
  • neues Konzept zu Datenkategorien und Datensatztypen
  • Beschreibung "generische Datensätze"
  • Präzisierung von Zusatzanforderungen (End-of-life, Indikator "Nettoeinsatz von Süßwasserressourcen")

Im Projektzeitraum wurden zwei Anträge um Datenaufnahme gestellt, wovon einer zu einem positiven Abschluss gebracht werden konnte. Die weitere Prüfungstätigkeit umfasste die Stichprobenprüfung der für das ÖKOBAUDAT-Update eingereichten Datensätze. Auf Basis der Stichprobenprüfung wurden die Checklisten für die Stichproben aktualisiert und um eine Richtschnur zur Durchführung der Stichprobenprüfung erweitert.

Weiterhin wurde damit begonnen, Regeln zum Umgang mit Daten aus internationalen Datenbanken im Rahmen der ÖKOBAUDAT (nationale ÖKOBAUDAT/BNB und zusätzliche Daten) aufzustellen. Diese sollen auch gemeinsame Mindestanforderungen hinsichtlich Informationen, Verifizierungsprozesse, Prüfprozeduren, Transparenz an Informationen etc. beinhalten. Die entsprechenden Inhalte und Konzepte der ÖKOBAUDAT werden schrittweise für potenzielle internationale Partner aufbereitet. Im ersten Schritt wurden Übersichtstabellen mit den wesentlichen Inhalten und Anforderungen der ÖKOBAUDAT zusammengestellt. Von der Arbeitsgruppe InData für ein internationales Datenbanknetzwerk wurde das EPD+ILCD data format geringfügig adaptiert und übernommen.

Die Projektinhalte und -ergebnisse wurden bei der "World Sustainable Built Environment Conference 2017" in Hong Kong und bei der "Life Cycle Management Conference 2017" in Luxemburg vorgestellt. Außerdem wurde als Erläuterungsdokument zur Datenbank die Broschüre "ÖKOBAUDAT – Grundlage für die Gebäudeökobilanzierung" erstellt.

Diese Seite