Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

bezahlbare Wohnungen in Hochhäusern in Berlin
Armin Staudt/iStock/Getty Images Plus/via Getty Images

Bezahlbares Wohnen

Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Weil Wohnraum in den wachsenden Städten knapp ist, haben inzwischen auch Normalverdiener Probleme, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Das BBSR untersucht in verschiedenen Forschungsprojekten, welche Strategien und Instrumente das Wohnen erschwinglich machen und wie bedarfsgerechter Wohnraum entsteht oder erhalten bleibt. Zu den Instrumenten zählen das Wohngeld, der soziale Wohnungsbau oder das genossenschaftliche Wohnen.

Aktuelles

Veröffentlichungen zum Thema

Datenbestand und Datenbedarf von Wohnbauland in Deutschland Expertise für die Expertenkommission "Nachhaltige Baulandmobilisierung und Bodenpolitik – Baulandkommission"

Baukultur und Tourismus Unterwegs zu neuen Partnerschaften

Baukultur für das Quartier Prozesskultur durch Konzeptvergabe

Wohngeldreform 2020 bewirkt dauerhafte Stärkung des Wohngeldes Datengrundlagen zur Wohngeldreform 2020 Ausgabe 07/2020 |

Soziale Mischung und gute Nachbarschaft in Neubauquartieren Planung, Bau und Bewirtschaftung von inklusiven Wohnanlagen Ausgabe Band 23 |

Barrierefrei und inklusiv planen Ausgabe 5/2019 |

Leitfaden zum Umgang mit Problemimmobilien Herausforderungen und Lösungen im Quartierskontext

Clusterwohnungen Eine neue Wohnungstypologie für eine anpassungsfähige Stadtentwicklung Ausgabe Band 22 |

Faktencheck zur Wohneigentumsbildung Ausgabe 09/2019 |

Blätterfunktion

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK