Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Freiwillige helfen beim Bau eines Hauses

Gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung

Viele Bürger, Institutionen und Unternehmen beteiligen sich an der Stadtentwicklung, um Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Dabei verändern sich die Rollen und das Verhältnis zwischen staatlicher Steuerung und zivilgesellschaftlichem Handeln. Wie entstehen Kooperationen für soziale Mehrwerte? Und auf welche Weise lässt sich freiwilliges Engagement vor Ort anstoßen und verstetigen? Studien, Modellvorhaben und Pilotprojekte thematisieren diese und weitere Fragen.

Veröffentlichungen zum Thema

KOOP.STADT

Bundespreis kooperative Stadt, Instrumente und Praxisbeispiele

Einzelpublikation

Überblick zu europäischen Stadtentwicklungs­trends und -strategien

Hintergrundstudie für die Neue Leipzig-Charta

Einzelpublikation

Datenstrategien für die gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung

Nationale Dialogplattform Smart Cities

Einzelpublikation

Bundespreis Stadtgrün

Auswertung 2020

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 35/2021 |

stadt:pilot 20

Stadt & Klima

stadt:pilot Ausgabe 20 |

Ältere im Strukturwandel

Innovationspotenziale von Ruheständlern am Beispiel der Lausitz

BBSR-Analysen KOMPAKT Ausgabe 15/2021 |

Bauen von morgen

Zukunftsthemen und Szenarien

Einzelpublikation

Im Zentrum steht die Nachhaltigkeit

Modellprojekte Smart Cities 2020

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 12/2021 |

Redefine the In-Between

Die Bedeutung des Zwischenraums als Komplementärraum der Wohnung

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 17/2021 |

Stadt gemeinsam gestalten!

Neue Modelle der Koproduktion im Quartier

Einzelpublikation

Qualitäten „Urbaner Gebiete“

Baulich-gestalterische Strategien und stadträumliche Qualitäten für eine neue Baugebietskategorie

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 08/2021 |

Die Neue Leipzig-Charta:
Entstehungsprozess und Ergebnis

Gemeinsam für gemeinwohlorientierte und handlungsfähige Kommunen in Europa

Einzelpublikation

Blätterfunktion

Diese Seite