Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

alte und neue Architektur in Berlin

Veränderung in Stadt und Quartier

Städte sind einem stetigen Wandel unterworfen. Demografische, soziale und ökonomische Veränderungen unserer Gesellschaft wirken in die Städte hinein. Ein Beispiel dafür ist die ungleiche Verteilung von Arm und Reich. Das BBSR untersucht kleinräumige Stadtentwicklungstrends und deren Auswirkung auf die räumliche und soziale Struktur in den Städten.

Veröffentlichungen zum Thema

Aktuelle Positionen zum Städtebau

Stadt denken, Stadt machen

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 4/2021 |

Überblick zu europäischen Stadtentwicklungs­trends und -strategien

Hintergrundstudie für die Neue Leipzig-Charta

Einzelpublikation

Bundespreis Stadtgrün

Auswertung 2020

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 35/2021 |

stadt:pilot 20

Stadt & Klima

stadt:pilot Ausgabe 20 |

Ältere im Strukturwandel

Innovationspotenziale von Ruheständlern am Beispiel der Lausitz

BBSR-Analysen KOMPAKT Ausgabe 15/2021 |

Bauen von morgen

Zukunftsthemen und Szenarien

Einzelpublikation

Redefine the In-Between

Die Bedeutung des Zwischenraums als Komplementärraum der Wohnung

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 17/2021 |

Stadt gemeinsam gestalten!

Neue Modelle der Koproduktion im Quartier

Einzelpublikation

Qualitäten „Urbaner Gebiete“

Baulich-gestalterische Strategien und stadträumliche Qualitäten für eine neue Baugebietskategorie

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 08/2021 |

Die Neue Leipzig-Charta:
Entstehungsprozess und Ergebnis

Gemeinsam für gemeinwohlorientierte und handlungsfähige Kommunen in Europa

Einzelpublikation

Künstliche Intelligenz

Zwischen Erwartungen und Unbehagen

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 3/2021 |

Städtebaulicher Investitions- und Förderbedarf 2020–2030 BBSR-Online-Publikation Ausgabe 21/2021 |

Blätterfunktion

Diese Seite