Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Luftaufnahme eines Verkehrsknotenpunktes
Reinhard Krull/EyeEm/via Getty Images

Verkehr und Mobilität

Mobil zu sein ist Ausdruck freier Entfaltungs- und Teilhabemöglichkeiten in modernen Gesellschaften. Um die Lebensqualität zu sichern und zu verbessern, braucht es eine behutsame Verkehrswende. Das BBSR erarbeitet empirische Analysen zu Erreichbarkeiten, zum Pendeln und zu den Verkehrsströmen des Güterverkehrs in Deutschland. Zudem wirkt das Institut konzeptionell an einer nachhaltigen Mobilität in Deutschland mit.

Themengebiete

Erreichbarkeiten und Pendlerverkehr

Für die Entwicklung der Regionen ist es unerlässlich, dass Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Arbeitsplätze und Wirtschaftsstandorte gut erreichbar sind.

wartende Fahrgäste am Bahnsteig (verweist auf: Erreichbarkeiten und Pendlerverkehr)
baona/iStock/Getty Images Plus/via Getty Images

Regionale Transportströme

Das BBSR wertet unter Anwendung von Business-Intelligence-Software regionale Personen- und Gütertransportströme aus.

Autobahnkreuz mit LKWs und PKWs in Süddeutschland (Luftbild) (verweist auf: Regionale Transportströme)
Bim/E+/via Getty Images

Stadtverkehr

Kommunen arbeiten daran, Verkehr und Transport in den Städten zu verbessern. Die Digitalisierung hilft ihnen dabei.

Friedrichstraße in Berlin (verweist auf: Stadtverkehr)
funky-data/iStock/Getty Images Plus/via Getty Images

Verkehr im ländlichen Raum

Mobil zu seine ist eine Voraussetzung, um am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

ein LKW fährt auf einer Landstraße in einer ländlichen Gegend (verweist auf: Verkehr im ländlichen Raum)
Milos-Muller/iStock/Getty Images Plus/via Getty Images

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK