Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Regionale Bedeutung der Landwirtschaft und Förderung ländlicher Räume

Empirische Befunde und Empfehlungen für eine neue Förderpolitik?

Herausgeber: BBSR Reihe: BBSR-Analysen KOMPAKT Ausgabe: 17/2015 Erschienen: Dezember 2015 ISBN: 978-3-87994-639-6 ISSN: 2193-5017 URN: urn:nbn:de:101:1-201512172120

PDF

2MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Gedruckte Ausgabe

Kostenlos

Auch wenn eine niedrige Einwohnerdichte im Allgemeinen als zentrales Kriterium für die Abgrenzung ländlicher Räume dient, weisen diese doch vielfältige Unterschiede auf. Sie reichen von der naturräumlichen Ausstattung und Lage im Raum, der großräumigen Erreichbarkeit und der Nähe zu Agglomerationen bis hin zur Ausstattung mit Arbeitsplätzen. Viele verbinden mit dem Begriff der ländlichen Räume auch die Vorstellung, dass deren ökonomische Struktur wesentlich durch landwirtschaftliche Aktivitäten geprägt wird. Entsprechend vielfältig ist das Spektrum an Fördermaßnahmen, die entweder speziell auf landwirtschaftliche Aktivitäten oder auf allgemeine Entwicklungsmaßnahmen wie Dorferneuerung, Infrastruktur oder Gewerbeentwicklung zielen. Viele der allgemeinen Entwicklungsmaßnahmen sind auf kleinere Landgemeinden oder Kleinststädte fokussiert oder weisen inhaltliche Bezüge zu landwirtschaftlichen Aktivitäten auf. Insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sowie den damit verbundenen Herausforderungen für regionale Entwicklungsprozesse und die Sicherung der Daseinsvorsorge stellt sich die Frage, ob die bisherige Förderpolitik für ländliche Räume nicht einer Neuausrichtung bedarf, die im Zusammenspiel mit anderen Fachpolitiken sowohl inhaltliche Aspekte als auch die Frage des räumlichen Mitteleinsatzes betrifft.

Ansprechpartner:
Michael Zarth michael.zarth@bbr.bund.de
Gregor Lackmann gregor.lackmann@bbr.bund.de


Inhalt

Vorwort

  • Einleitung
  • Strukturwandel und gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Landwirtschaft
  • Bedeutung der Landwirtschaft für die ökonomische Entwicklung ländlicher Räume
  • Förderung der ländlichen Räume
  • Optimierung der vorhandenen Förderstruktur
  • Fazit

Diese Seite

Auch interessant

Perspektiven der Regionalentwicklung in Schrumpfungsregionen

Dezembertagung des Arbeitskreises "Städte und Regionen" der DGD in Kooperation mit dem BBSR
am 4. und 5. Dezember 2014 in Berlin

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 18/2015 |

Sicherung des Fachkräfteangebots im ländlichen Raum

MORO Praxis Ausgabe Heft 1 |

Lebendige Regionen

Aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe: Endbericht der finanzwissenschaftlichen Begleitforschung

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 14/2020 |

Zwischen Wissenschaft und Praxis

Planung auf dem Prüfstand

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 2/2020 |

Baukultur und Tourismus

Unterwegs zu neuen Partnerschaften

Einzelpublikation

Gesundheit und Krankheit aus räumlicher Perspektive

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 1/2020 |

Gleichwertigkeit in Europa –
Zwischen Unzufriedenheit und Zusammenarbeit

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 3/2019 |

Vom demografischen Wandel besonders betroffene Regionen.
Ein wichtiges Thema im Kontext der Demografiestrategie

Dezembertagung des Arbeitskreises "Städte und Regionen" der DGD in Kooperation mit dem BBSR
am 5. und 6. Dezember 2013 in Berlin

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 11/2014 |

Blätterfunktion