Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Siedlungsentwicklung und Infrastrukturfolgekosten - Bilanzierung und Strategieentwicklung

Endbericht

Herausgeber: BBR Reihe: BBSR-Online-Publikation Ausgabe: 3/2006 Erschienen: Mai 2006 URN: urn:nbn:de:0093-ON0306R116 Preis: Kostenlos

PDF

3MB Datei ist nicht barrierefrei

Bearbeitung:
Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V., Dresden (Auftragnehmer)
Stefan Siedentop (Projektleitung), Georg Schiller
Lehrstuhl für Stadttechnik an der BTU Cottbus (Auftragnehmer)
Matthias Koziol, Jörg Walther
Gertz Gutsche Rümenapp GbR, Hamburg (Auftragnehmer)
Jens-Martin Gutsche

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
Klaus Einig, Martin Spangenberg


Inhalt

Gliederung
Kurzfassung

1 Problemstellung und Forschungsansatz

TEIL A Synthese des internationalen Forschungsstandes

2 Überblick über den Forschungsstand
2.1 Systematisierung
2.2 Forschungslinien in verschiedenen Ländern

3 Auswertung des Forschungsstandes
3.1 Sozioökonomischer Rahmen
3.2 Erhebung/Modellierung der Siedlungs- und Infrastruktur
3.3 Kostenarten und -modelle
3.4 Kostenträger
3.5 Einfluss der Siedlungsstruktur auf die Infrastrukturkosten
3.6 Kritik an Cost-of-Sprawl-Studien

4 Gesamteinschätzung

TEIL B Methodischer Ansatz der Infrastrukturkostenbilanzierung

5 Auswahl der zu bearbeitenden Infrastruktur
5.1 Soziale Infrastruktur
5.2 Technische Infrastruktur

6 Grundlegende Anforderungen an die Modellentwicklung

7 Strukturtypenansatz
7.1 Systematik der Siedlungsstrukturtypen
7.2 Bildung von Gemeindetypen
7.3 Ableitung strukturtypenspezifischer Dichte- und Belegungsparameter
7.4 Schätzung der intrakommunalen Bevölkerungsverteilung
7.5 Strukturtypenerhebung

8 Mengengerüst soziale Infrastruktur
8.1 Abbildung der Nachfrage
8.2 Abbildung des Angebots
8.3 Erhebung der Ist-Ausstattung
8.4 Gegenüberstellung von Nachfrage und Angebot ohne Berücksichtigung von Entfernungen
8.5 Integration der Entfernung in den Nachfrage-Angebot-Abgleich
8.6 Modell zum räumlichen Abgleich von Nachfrage und Angebot

9 Mengengerüst technische Infrastruktur
9.1 Eingrenzung des Betrachtungsrahmens
9.2 Festlegung der Norm-Ausstattung von Siedlungsstrukturtypen
9.3 Einschätzung der aktuellen Ist-Ausstattung in der Fallbeispielregion
9.4 Derzeitige Abweichung zwischen Norm- und Ist-Ausstattung
9.5 Ausstattungsparameter der technische Infrastruktur
9.6 Maßnahmen der Anpassung und des Betriebs des Infrastrukturbestandes

10 Kostenmodell
10.1 Allgemeine Anforderungen an das Kostenmodell
10.2 Kostenarten
10.3 Räumliche Zuordnung: Kostenentstehung und Kostenverursachung
10.4 Kostenträger
10.5 Kostenmodell für die soziale Infrastruktur
10.6 Kostenmodell für die technische Infrastruktur

TEIL C Infrastrukturkosten alternativer Entwicklungsszenarien

11 Fallstudienregion Havelland-Fläming

12 Grundstruktur der Szenarien und Datenbasis

13 Charakterisierung der Szenarien
13.1 Rahmenannahmen der Bevölkerungsentwicklung
13.2 Interkommunale Bevölkerungsentwicklung
13.3 Wohnbautätigkeit und Wohnbaulandentwicklung
13.4 Reduktion des Wohnungsbestandes und Rückbau von Infrastruktur
13.5 Intrakommunale Bevölkerungsentwicklung
13.6 Entwicklung des Wohnungsleerstands
13.7 Zusammenfassende Gegenüberstellung der Szenarien

14 Ergebnisse: Soziale Infrastruktur
14.1 Vorbemerkungen
14.2 Umfang und Struktur der Angebotsanpassungen
14.3 Gesamtkosten
14.4 Spezifische Kosten (Durchschnitt über Gesamtregion)
14.5 Spezifische Kosten (Differenzierung zwischen Gemeindetypen)
14.6 Strukturelle Kostenreagibilität der Infrastrukturmodule
14.7 Regionale Einflussfaktoren auf die Ausprägung der Kostenreagibilität
14.8 Zusammenfassung

15 Ergebnisse: Technische Infrastruktur
15.1 Vorbemerkungen
15.2 Kostenrelevante Veränderungen der Siedlungsstruktur
15.3 Gesamtkosten
15.4 Gesamtkosten nach Kostenarten
15.5 Gesamtkosten nach Kostenträgern
15.6 Anpassungsausgaben und -kosten
15.7 Spezifische Kosten (Durchschnitt über Gesamtregion)
15.8 Spezifische Kosten (Differenzierung zwischen Gemeindetypen)
15.9 Zusammenfassung

TEIL D Strategieentwicklung in der Regionalplanung

16 Infrastrukturkosteneffizienz als raumordnerischer Handlungsauftrag
16.1 Regionalplanerische Ansätze zur Sicherung der Daseinsvorsorge
16.2 Ansatzpunkte für eine kostensparsame Siedlungsentwicklung
16.3 Regionalplanerische Strategie- und Handlungsansätze

17 Literatur

Anhang I: Norm-Ausstattung für die soziale Infrastruktur
Anhang II: Kostensatzmatrizen für die soziale Infrastruktur
Anhang III: Mengengerüst und Kosten der technischen Infrastruktur
Anhang IV: Begründung des Ausschlusses des Brandschutzes


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Ressortforschungsprojektes "Siedlungsentwicklung und Infrastrukturfolgekosten - Bilanzierung und Strategieentwicklung".
>> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

Informationen aus der Forschung des BBSR Ausgabe Nr. 5/2020 |

Zwischen Wissenschaft und Praxis Planung auf dem Prüfstand Ausgabe 2/2020 |

Baukultur und Tourismus Unterwegs zu neuen Partnerschaften

Künftige Wohnungsleerstände in Deutschland Regionale Besonderheiten und Auswirkungen

Regionale Lebensverhältnisse Ein Messkonzept zur Bewertung ungleicher Lebensverhältnisse in den Teilräumen Deutschlands Ausgabe 06/2020 |

Europäische Verbünde für territoriale Zusammenarbeit
Unterstützung bei der Vorbereitung Ausgabe Heft 17 |

Forschung im Blick 2019 | 2020

Blätterfunktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK